Dienstag, 16. August 2022

Männerchor des GV Liederkranz sucht neue Sänger

Sänger gesucht!

-Anzeige-

Ladenburg/Ilvesheim/Heddesheim/Schriesheim/Edingen-Neckarhausen, 30. Mai 2012. (pr) Der Liederkranz Ladenburg sucht Verstärkung für seinen Männerchor. Mit neuen Sängern soll der bereits beim erfolgreichen Konzert am 13. Mai diesen Jahres im Glashaus in Ladenburg eingeschlagene Weg fortgesetzt werden. Ziel ist es, das aktuelle Repertoire weiter auszubauen und mit Rock- und Pop-Klassikern von Neil Diamond (Sweet Caroline) oder Queen (We will rock you) und aktuellen Hits, aber auch moderner deutscher Literatur wie beispielsweise Roger Cicero, abzurunden.

Information des Liederkranz Ladenburg:

„Präsentiert werden sollen die mit den Neusängern einstudierten Stücke erstmals im Herbst 2012 in Ladenburg, sowie das komplette Programm in einem großen Konzert im Herbst 2013 gemeinsam mit dem Frauenchor „FrauenTerz“, dem Jugendchor „between“ und dem Kinderchor anlässlich des 170-jährigen Bestehens des Liederkranz Ladenburg.

Wir bieten unseren Sängern außerdem ein attraktives Veranstaltungsprogramm wie ein jährliches Grillfest oder einen Tagesausflug, sowie Veranstaltungen im Kaiserkeller. Alle interessierten Hobby-Sänger sind herzlich eingeladen zur Schnuppersingstunde am Donnerstag, 14. Juni 2012 um 19.30 Uhr im historischen Kaiserkeller in Ladenburg (Eingang: Treppenabgang in der Grünanlage zwischen Lobdengaumuseum und Dalbergschule am Bischofshof).

Weitere Informationen und Auskünfte am 2. Juni 2012 an unserem Infostand vor dem Edeka Aktiv Markt Keller in der Wallstadter Straße 53 in Ladenburg oder unter unserer E-Mailadresse info@liederkranz-ladenburg.de

415 – Ball der Jubiläumsvereine

rock9

Sabrina Mayer mit Sebastian Friedrich: Atemberaubend. Bild: hp

Guten Tag!

Heddesheim, 09. November 2009. 415 Jahre bringen die fünf Heddesheimer Jubiläumsvereine zusammen, die am Samstag gemeinsam einen Jubiläumsball in der Nordbadenhalle veranstalteten.

Text und Fotos: Horst Pölitz

„Wenn’s uns gut geht feiern wir, wenn’s uns schlecht geht feiern wir erst recht“, sagte der ATB-Vorsitzende Rainer Fiedler zum Jubiläumsball in der Nordbadenhalle in seiner Eröffnungsrede.

Vierhundertfünfzehn Jahre bringen die fünf Jubiläumsvereine zusammen: Sängerbund 1869 Heddesheim e.V. (140), Sängervereinigung SV 1909 Heddesheim e.V. (100), Arbeiter-Turnerbund 1909 Heddesheim e.V. (100), Tischtennisclub TTC 1959 e.V. (50), Freizeitsport Tischtennis 1984 Heddesheim e.V. (25).

Die Vorsitzenden der fünf Vereine, Edith Sollich, Uwe Jurgties, Rainer Fiedler, Manfred Reinhard und Dieter Schütz, haben vor über einem Jahr mit den Vorbereitungen begonnen. Die Gesamtkoordination lag in den Händen von Edith Sollich. „Ohne die zahlreichen Helfer, welche bis an die Grenze der Belastung gefordert waren, wäre nichts gelaufen. Ein herzliches Dankeschön von den Vorständen an Alle“, sagte Edith Sollich.

Der Männerchor eröffnete mit „By the Rivers of Babylon“. Der Frauenchor folgte. Eine Polonäse war die erste „Pflichtübung“ für alle Besucher.

Mit ihrem Hipp-Hopp-Auftritt machten Jungmitglieder aus allen Vereinen richtig Stimmung. Zum Tanz spielte die Showband „Happyness Voice“ aus Heilbronn. Die Nostalgie-Tanzgruppe Blau-Silber aus Ladenburg stachen durch ihre Tanzkleidung und Tanzvorführungen des frühen achtzehnten Jahrhunderts hervor.

Die Rock’n’Roller gaben alles. Der Tanzboden wackelte. Sabrina Mayer mit Sebastian Friedrich, Tobias Laux mit Katharina Laux und Silvia Kupfer mit Sebastian Horvath. Das Publikum dankte mit „Standing Ovations“ für die extrem sportliche und mitreissende Vorstellung. Eine Zugabe war Pflicht.

Zwischen den einzelnen Auftritten wurde getanzt:  Walzer, Foxtrott und Blues waren für die Besucher angesagt – bis um ein Uhr in der Früh ging der Reigen. Tanz und gute Musik sorgte für gute Laune bei den Gästen – wenn auch mit etwa 400 weniger gekommen waren, als erhofft.

[nggallery id=41]

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog