Donnerstag, 29. Juli 2021

Pferdesport: Eklat in Heddesheim


dressur_034

Dieser Reiter freut sich - aber hinter den Kulissen gab es m├Ąchtig ├âÔÇ×rger.

Heddesheim/Rhein-Neckar, 07. Juli 2011. (red) Beim diesj├Ąhrigen Sommerturnier soll es hinter den Kulissen enormen ├âÔÇ×rger gegeben haben, berichtet das Reiterjournal in einer Vorabmeldung.

Massive Kritik wurde an der Besetzung der Dressur-Schiedsrichter ge├Ąu├čert: „Die hatten einfach nicht die Klasse, um die Pr├╝fungen zu beurteilen“, sagte uns ein Insider.

Beispielsweise habe es eine Wertung gegeben, bei der ein Richter den Reiter auf Platz eins setzte, ein anderer auf Platz 24 – von 24 Reitern: „Das Wertungen auseinander gehen, ist selbstverst├Ąndlich, aber um 24 Pl├Ątze? Das ist ein echter Hohn.“

Auch bei der Zulassung der Pferde gab es ├âÔÇ×rger. Besonders kritisch ├Ąu├čerte man sich zur „Teilung“ der S-Dressur in zwei Gruppen. Der schwere Vorwurf: „Hier wurde ein S-Gruppensieg erkauft.“

Die Landeskommission der Reiter soll sich mit dem Vorgang besch├Ąftigen. Nach unseren Informationen ist es fraglich, ob solche Turnier in Zukunft noch in Heddesheim stattfinden.

Die Anlage ist zwar hervorragend geeignet, vor allem wegen der Gr├Â├če. Aber der Springplatz m├╝sste verbessert werden und vor allem die sportliche Leitung.

Insgesamt wird das Engagement des PZRRVs aber gelobt, weil hier vor allem viel und gute Jugendarbeit gemacht werde.

Wir bleiben am Thema und werden berichten.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das rheinneckarblog

Fotostrecke: Sommerturnier Springreiten in Heddesheim


springreiter_036

Springreiten in Heddesheim.

Heddesheim/Rhein-Neckar, 07. Juli 2011. (red) Viel Freude mit unserer Fotostrecke zum Sommerturnier des Pferdezucht-, Reit- und Rennverein Heddesheim mit Spring- und Dressurpr├╝fungen bis zur schwersten Klasse S.

In Heddesheim gibt es eine der gr├Â├čten Reitanlangen der Region. Am vergangenen Wochenende gab es wieder spannenden Reitsport bei kostenfreiem Eintritt zu sehen.

Erstmals boten die Reiter in diesem Jahr auch eine Betreuung f├╝r kleine Besucher ab drei Jahren an. W├Ąhrend sich die Eltern dem Reitsport widmen, k├Ânnen die J├╝ngsten von 11 bis 18 Uhr unter Aufsicht malen, basteln und toben.

Leider liegen bis heute keine Ergebnisslisten vor – sobald diese verf├╝gbar sind, erg├Ąnzen wir den Artikel.

Die Fotostrecke finden Sie auf dem Rheinneckarblog.de.

Fotostrecke: Sommerturnier Dressur in Heddesheim


dressur_016

Dressurreiten besteht aus einer gewissen Anzahl von Lektionen, die in einer bestimmten Reihenfolge oder, in einer K├╝r, auch mit Musikuntermalung in frei gew├Ąhlter Abfolge gezeigt werden.

Heddesheim/Rhein-Neckar, 07. Juli 2011. (red) Viel Freude mit unserer Fotostrecke zum Sommerturnier des Pferdezucht-, Reit- und Rennverein Heddesheim mit Spring- und Dressurpr├╝fungen bis zur schwersten Klasse S.

In Heddesheim gibt es eine der gr├Â├čten Reitanlangen der Region. Am vergangenen Wochenende gab es wieder spannenden Reitsport bei kostenfreiem Eintritt zu sehen.

Erstmals boten die Reiter in diesem Jahr auch eine Betreuung f├╝r kleine Besucher ab drei Jahren an. W├Ąhrend sich die Eltern dem Reitsport widmen, k├Ânnen die J├╝ngsten von 11 bis 18 Uhr unter Aufsicht malen, basteln und toben.

Leider liegen bis heute keine Ergebnisslisten vor – sobald diese verf├╝gbar sind, erg├Ąnzen wir den Artikel.

Die Fotostrecke finden Sie auf dem Rheinneckarblog.de.

Springreiten: Spannendes Turnier in der S-Klasse. Barbara Roth holt sich mit Alessio 9 den Sieg

Guten Tag!

Heddesheim, 06. Juli 2010. (birr/red) Das diesj├Ąhrige Dressur- und Springturnier des Pferdezucht-, Reit- und Rennvereins Heddesheim zeigte wieder hochkar├Ątigen Leistungssport – die Vorjahreszweite Barbara Roth holte sich dieses Jahr den Sieg in der S-Klasse der Springreiter.

Barbara Roth verwies mit einer Zeit von 37.86 im Finale den Rest auf die Pl├Ątze – unter den f├╝nf ersten sind nur drei Vereine und vier Reiter. G├╝nter Treiber vom RV Eppelheim startete mit zwei Pferden – auch das eine bemerkswerte Leistung.

1. Platz – Barbara Roth vom RFV Zeiskam e.V. auf Alessio 9
2. Platz – Reinhard Fleer vom RV Eggenstein e.V. auf Camiro 23
3. Platz – G├╝nter Treiber vom RV Eppelheim e.V. auf Toscana 119
4. Platz – G├╝nter Treiber vom RV Eppelheim e.V. auf Corea Fight
5. Platz – Friedrich Roth vom RFV Zeiskam e.V. auf Luigi 100

roth

Wieder einmal eine tolle Leistung: Barbara Roth. Bild: Robin Birr

Das gro├če und bekannte Heddesheimer Turnier startete am Freitagvormittag und endete am Sonntagnachmittag – es herrschte Hochbetrieb beim Pferdezucht, Reit- und Rennverein Heddesheim e.V..

Am Freitag fanden auf dem Dressurplatz Pr├╝fungen f├╝r Einsteiger statt. Nach dem Wettbewerbe speziell f├╝r junge Pferde folgte im Anschluss das Springen der Klassen A (Anf├Ąnger) bis M (Mittelschwer). Einen H├Âhepunkt bildete die Springpr├╝fung der schwersten Klasse S am Samstagabend. Traditionell folgt bei Einbruch der Dunkelheit das so genannte „Nachtspringen“, eine Springpr├╝fung der Klasse A** unter Flutlicht.
Am Sonntagmittag stellten junge Reiter ihr K├Ânnen im Reiterwettbewerb unter Beweis, gefolgt von der mittelschweren Klasse M.

Anzeige
Taxi CCH

Viel Freude mit den Fotos:

Finale Springen Klasse S – Fotos Robin Birr

[nggallery id=121]

Impressionen vom Freitag – Fotos local4u

[nggallery id=122]

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Video: Das Volti-Siegerteam S1 Pegasus M├╝hlacker

Guten Tag!

Heddesheim, 11. Mai 2010. Die K├╝r der Siegermannschaft S 1 Pegasus M├╝hlacker zeigt, das Voltigieren in der S-Gruppe Hochleistungssport ist.

Viel Freude mit dem Video:

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Volti-Turnier: Beeindruckende Leistungen und super Stimmung

Guten Tag!

Heddesheim, 11. Mai 2010. Das Voltigier-Turnier des PZRRV hatte am Wochenende ein strammes Programm: ├â┼ôber 100 Starts wurden am Samstag und Sonntag absolviert. Dabei gab es beeindruckende Leistungen zu sehen – das als Favorit gehandelte Team Masterhorse Leonberg musste sich ganz knapp der Mannschaft S 1 Pegasus M├╝hlacker geschlagen geben.

img_9095

Tolle Leistung: Das Team S1 Pegasus M├╝hlacker gewann hauchd├╝nn. Bild: heddesheimblog

F├╝r das zwanzigk├Âpfige Organisationsteam um Liane Furche und Doris Molitor war das Voltigier-Turnier ein voller Erfolg: „Wir waren gut in der Zeit, die Teams haben tolle Leistungen geboten und es gab zum Gl├╝ck keine Verletzungen“, sagte Liane Furche.

Im 10-Minuten-Takt ging es von morgens 08:30 Uhr bis in den sp├Ąten Nachmittag „rund“ in der Reithalle. Vertreten waren alle Leistungsgruppen. Mit weiter ├╝ber 100 Starts geh├Ârt das Heddesheimer Turnier des Pferdezucht, Reit- und Rennverein Heddesheim e.V. (PZRRV) zu den richtig gro├čen Veranstaltungen: „Unsere Turniere sind meist sehr gut gebucht, dieses Jahr aber besonders gut“, sagt Furche.

W├Ąhrend in der Haupthalle der Wettkampf lief, konnten sich die Teilnehmer in der zweiten Halle vorbereiten. Rund 30 weitere Helfer besorgten die Verpflegung der Teilnehmerinnen und G├Ąste, die ├╝berwiegend aus Baden-W├╝rttemberg angereist waren.

Besonders interessant waren nat├╝rlich die Leistungsgruppen, die auf einem enorm hohen Niveau aus der Sicht von Nicht-Voltigierern unglaubliche Figuren vorf├╝hrten. Das Publikum war ├Ąu├čerst fair und gut motiviert: Anfeuerungsrufe und rhythmisches Klatschen begleiteten die Starterinnen.

Die S-Gruppe S 1 Pegasus M├╝hlacker siegte hauchd├╝nn mit 7,717 Punkten vor dem Team Masterhorse Leonberg mit 7,713 Punkten – die H├Âchstzahl ist wie beim Turnen eine 10: „Das war Spannung pur“, sagte Voltigiertrainerin Jennifer Mlynek. Nach der K├╝r hatten zun├Ąchst alle geglaubt, dass Leonberg sich den Sieg gesichert hatte – tats├Ąchlich war aber M├╝hlacker in der Pflicht besser und sicherte sich den Turniersieg.

Beide Teams haben einen Schritt in Richtung Qualifikation f├╝r die Deutschen Meisterschaften vom 27.-29. August in Leipzig geschafft. Zwei weitere Sichtungen folgen noch – dann werden sich zwei Mannschaften aus Baden-W├╝rttemberg qualifiziert haben.

Viel Freude mit den Fotos:

[nggallery id=109]

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Volti-Turnier mit Sichtung zur Deutschen Meisterschaft beim PZRRV

Guten Tag!

Heddesheim, 07. Mai 2010. Der Pferdezucht, Reit- und Rennverein Heddesheim e.V. (PZRRV) richtet auch dieses Jahr wieder in Heddesheim ein Voltigierturnier aus.

Information des Vereins:

„In diesem Jahr wurde dem PZRRV Heddesheim die Aufagbe erteilt, die erste Sichtung f├╝r die Deutschemeisterschaft der Junioren, Senioren und den Bundesweiten Vergleich der L-Gruppe, den C-Team-Cup auszutragen.

Das Turnier wird f├╝r alle Leistungsklassen ausgeschrieben udn wir erwarten die Spitze Baden-W├╝rttembergs, die den ersten Schritt in Richtung Qualifikation f├╝r die Meisterschaften machen werden.

Nat├╝rlich erwarten die Teilnehmer wieder sch├Âne Preise und auch f├╝r die Zuschauer ist mit ausreichendem Platz und gutem Essen und Trinken gesorgt. Wir feruen uns viele Voltibegeisterte bei uns auf der Anlage begr├╝├čen zu d├╝rfen. Der Eintritt ist nat├╝rlich frei.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog