Mittwoch, 23. Juni 2021

Rabimmel, rabammel, rabumm – Martinszug

martin22

Der "heilige St. Martin" hoch zu Ross im Hof der Hans-Thoma-Schule. Bild: hblog

Guten Tag!

Heddesheim, 12. November 2009. Am traditionellen Martinszug nahmen mehrere hundert Menschen Teil. Start und Ziel der Prozession war der Hof der Hans-Thoma-Grundschule. Das heddesheimblog zeigt Fotos der Prozession.

Hoch zu Ross fĂŒhrte der „heilige St. Martin“ den Zug an, der durch Schulstraße, Beindstraße, Oberdorfstraße, Vorstandstraße, Nuitsstraße, Beindstraße und wieder die Schulstraße fĂŒhrte.

Der Förderverein der Hans-Thoma-Grundschule versorgte die Zugteilnehmer mit Essen und GetrĂ€nken. Es spielten der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde sowie Mitglieder des Jugendblasorchesters der StĂ€dtischen Musikschule Mannheim/Außenstelle Heddesheim und Blockflötengruppen. Anwohner hatten Lichter in die Fenster gestellt, um den festlichen Eindruck zu unterstĂŒtzen. Zum Ende des Zugs gab es (nicht nur) fĂŒr die Kinder MartinsmĂ€nnchen.

Feuerwehr und Polizei sicherten fĂŒr die Prozession die Straßen ab.

MP3: „Ich geh mit meiner Laterne“

Punk-Version von „King Size“: „Ich geh mit meiner Laterne“

[nggallery id=44]

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das heddesheimblog