Donnerstag, 26. Mai 2022

Einbrecher klaut PelzmÀntel und Bargeld

Guten Tag!

Heddesheim, 02. Dezember 2009. Ein bislang unbekannter Einbrecher hat sich gestern „Zutritt“ in ein Zwei-Familien-Haus verschafft und aus einer Wohnung mehrere PelzmĂ€ntel und Bargeld gestohlen.

Aus dem Polizeibericht:

Gestern brach ein bislang unbekannter TĂ€ter in ein Zwei-Familien-Haus in Heddesheim ein. Er nutzte die Abwesenheit der Bewohner. Im Zeitfenster zwischen 16.00 und 18.00 Uhr verschaffte sich der Unbekannte Zugang zum Treppenhaus, wo er sich zunĂ€chst an der TĂŒr der Erdgeschosswohnung zu schaffen machte. Nachdem er die TĂŒr jedoch mit einem Hebelwerkzeug nicht öffnen konnte, begab er sich ins Obergeschoss. Hier bot die TĂŒr weniger Widerstand. Aus der Wohnung des 43-jĂ€hrigen Heddesheimers entwendete der Einbrecher mehrere PelzmĂ€ntel und 350 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden an den TĂŒren belĂ€uft sich auf rund 700 Euro.

Die Ermittler stellen immer wieder fest, dass Einbrecher relativ leichtes Spiel haben. Schon fĂŒr wenig Geld kann man seine TĂŒr mit einer Einbruchssicherung versehen. Solche Sicherungen bieten ein hohes Maß an Sicherheit. Welche den besten Schutz bieten, sagt Ihnen ihre Polizei-Beratungsstelle in L6 in Mannheim. Auf Wunsch kommen die Berater sogar zu Ihnen nach Hause, um Ihnen VorschlĂ€ge zu machen, wie Sie Haus und Wohnung wirksam sichern können. Erreichbar ist die Beratungsstelle unter der Rufnummer 0621/ 174-3000. Wie Sie sich vor ungebetenen GĂ€sten schĂŒtzen können, erfahren Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das heddesheimblog