Freitag, 22. September 2017

Junge Erwachsene zieht es in die Stadt

Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis, 26. August 2014. (red/pm) Der Rhein-Neckar-Kreis hat im vergangenen Jahr seine Einwohnerzahl um 3.966 Personen durch Zuwanderung steigern k├Ânnen. Dies geht aus einer aktuellen Erhebung des Statistischen Landesamtes Baden-W├╝rttemberg hervor. So stehen 2013 im einwohnerst├Ąrksten Landkreis in Baden-W├╝rttemberg den 22.440 von dort weggezogenen Menschen 26.406 Zuz├╝ge gegen├╝ber. [Weiterlesen…]

Warum die CSU mit Hau-Drauf-Parolen daneben liegt - ein Gastbeitrag von Michael Reinhard

Keine Angst vor EU-Zuwanderern!

Michael Reinhard Main-Post

Michael Reinhard, seit 2001 Chefredakteur der Main-Post, appelliert in seinem Gastkommentar, Fremde mit dem Herzen aufzunehmen. Foto: Main-Post

Mannheim/Rhein-Neckar/W├╝rzburg, 31. Dezember 2013. (red/Gastbeitrag) Horst Seehofer und andere konservative Politiker sch├╝ren kurz vor dem neuen Jahr rechtspopulistische Vorurteile gegen├╝ber Zuwanderern. Insbesondere aus Rum├Ąnien und Bulgarien. Michael Reinhard, Chefredakteur der W├╝rzburger Main-Post (Teil der Mediengruppe Pressedruck, Augsburg), hat sich in einem Kommentar klar und deutlich dagegen positioniert.
Insbesondere die Mannheimer Stadtgesellschaft ist durch die s├╝dosteurop├Ąische Zuwanderung gefordert – hinzu kommen viele Fl├╝chtlinge, unter anderem aus Syrien, Afghanistan, Tschetschenien in unserem Berichtsgebiet, beispielsweise Weinheim und Schwetzingen. Wir bedanken uns f├╝r die Erlaubnis, den Text bei uns als ├ťbernahme ver├Âffentlichen zu d├╝rfen. [Weiterlesen…]