Freitag, 24. November 2017

10.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Heddesheim, 05. Februar 2014. (red/pol) Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro ereignete sich am vergangenen Montagnachmittag in Heddesheim. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Fahrradfahrerin schwer verletzt

polizei_feature11

Heddesheim, 13. November 2013. (red/pol) Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall der sich am Dienstag, gegen 10:15 Uhr, in Heddesheim ereignete und eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. [Weiterlesen…]

Bauausschuss stimmte nötigen Maßnahmen zu

Bäckerei Görtz zieht in ehemalige Schlecker-Filiale

goertz-130913- Heddesheim Baecker Goertz 2013 09 13 (3)

Nach langem Leerstand zieht die Bäckerei-Kette Görtz in den ehemaligen Schlecker.

 Heddesheim, 10. Oktober 2013. (red/ld) In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag stimmte der Bauausschuss unter anderem über den Einzug einer Bäckerei-Filiale Görtz in die ehemalige Schlecker-Filiale ab. Weitere Tagesordnungspunkte waren der Bau einer Lagerhalle für den Obsthof in Muckensturm und die Aufstockung eines Hauses in der Lessingstraße. [Weiterlesen…]

Bürgerversammlung zur Vorstellung des Zukunfts-Leitbilds

45 Leitsätze für die Zukunft Heddesheims

Heddesheim, 05. September 2013. (red/pm) Am 16. September lädt die Gemeinde Heddesheim alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Bürgerversammlung zur Vorstellung der Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsprozesses und des Zukunfts-Leitbilds ein. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschließt Farbkonzept für Maler- und Verputzerarbeiten

Das Alte Rathaus kriegt einen neuen Anstrich

Heddesheim, 25. Juli 2013. (red) Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25. Juli ein Farbkonzept für eine Fassadensanierung des Alten Rathauses beschlossen. Die Arbeiten werden nun beschränkt ausgeschrieben und sollen noch im August/September diesen Jahres durchgeführt werden. Die Kosten dafür schätzt die Verwaltung auf 70.000 Euro.

[Weiterlesen…]

Gemeinderat stellt Bebauungsplanverfahren und Veränderungssperre ein

Gebiet Schul- und Unterdorfstraße: Planung und Sperre eingestellt

Heddesheim, 16. Mai 2013. (red/aw) Die Vorhaben der Gemeinde Heddesheim, dass Gebiet zwischen Schul- und Unterdorfstraße mit einem Bebauungsplan sowie einer Veränderungssperre zu versehen, ist eingestellt. Nach Analysen der konkreten Entwicklungsmöglichkeiten wurde sowohl das Bebauungsplanverfahren als auch die in diesem Zusammenhang ausgesprochene Veränderungssperre aufgehoben. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans und dem Erlass der Veränderungssperre verfolgte die Gemeinde das Ziel, das zentral im Ortskern gelegene Areal einer geordneten städtebaulichen Entwicklung zuzuführen. Dieses Ziel wurde nicht erreicht. [Weiterlesen…]

2- und 3-Zimmerwohnungen in der Unterdorfstraße 11

Gemeinde schafft Wohnungen über Sanierung

Heddesheim, 28. Juni 2012. (red) Die Gemeinde hat in der Unterdorfstraße 11 ein Gebäude auf Erbpachtbasis erworben und will nun durch eine Sanierung einen neuen Wohnstandard dort schaffen.

Der Gemeinderat beschloss, dafür 175.000 Euro zu investieren um eine Zwei-Zimmer- und eine Drei-Zimmer-Wohnung zu schaffen.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Undichte Gasflasche löst Großeinsatz aus

Heddesheim, 15. Dezember 2011. Eine undichte Gasflasche sorgte gestern am frühen Abend für einen Großeinsatz in der Unterdorfstraße, Ecke Schulstraße. Im Keller der Gaststätte „Pfälzer Hof“ roch es nach Gas.

Mitteilung der Feuerwehr Rhein-Neckar:

„Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Heddesheim zu einem Gasaustritt in die Unterdorfstraße gerufen.

Die Feuerwehr Heddesheim erkundete die Einsatzstelle im Keller einer Gaststätte mit einem Trupp unter Atemschutz und Gaswarngeräten. Es stellte sich heraus, das eine CO² Flasche undicht war und dadurch das CO² ungehindert ausströmen konnte. Parallel dazu wurde die Gaststätte geräumt und die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt und gesichert.

Ein Trupp der Feuerwehr Heddesheim konnte die stark vereiste Flasche schließen und ins freie bringen. Die Kellerräume wurden belüftet und nachdem keine erhöhten Werte mehr festgestellt werden konnten an den Eigentümer übergeben werden.

Neben der Feuerwehr Heddesheim war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen am Einsatzort und sicherte den Einsatz ab. Glücklicherweise kam bei dem Einsatz niemand zu Schaden. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.“

Radfahrerin erleidet erhebliche Verletzungen bei Unfall


Heddesheim, 08. April 2011. (red/pol) Kurz vor Mitternacht ist am 02. April 2011 eine 46-jährige Radfahrerin erheblich verletzt worden, als sie von einem Auto auf der „Rathauskreuzung“ erfasst worden ist.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, fuhr eine 20 Jahre alte Mannheimerin mit ihrem Ford kurz vor Mitternacht von der Beind- in die Schaafeckstraße. Eine 46-jährige Radfahrerin wollte zeitgleich die Kreuzung von der Unterdorf- in die Oberdorfstraße überqueren.

Nach ersten Erkenntnissen soll die Radfahrerin das Rotlicht missachtet haben. Beim Zusammenstoß hat die Radfahrerin wohl erhebliche Verletzungen erlitten und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Nähere Angaben konnte die Polizei nicht machen.

Schachtdeckelsanierung und Kanalarbeiten

Guten Tag!

Heddesheim, 09. August 2010. Am Samstag, den 14. August 2010 wird es in der Mittagszeit zu Verkehrsbehinderungen im Gewerbegebiet am „Edekakreisel“ kommen. Wegen Kanalarbeiten wird die Bahnhofstraße für drei Wochen für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

Information der Gemeinde Heddesheim:

„Schachtdeckensanierung am Edekakreisel

Wegen dringender Sanierungsarbeiten von Schachtabdeckungen am Edekakreisel muss am Samstag, 14.08.2010, mit Verkehrsbeeinträchtigung im Gewerbegebiet Heddesheim gerechnet werden. Am Edekakreisel werden zwei Schachtdeckel reguliert. Dies wird in der Zeit von ca. 11:00 bis 14:30 Uhr durchgeführt. Während dieser Zeit wird der PKW-Verkehr aus Richtung Hirschberg kommend über das Gewerbegebiet nach Heddesheim geleitet. Der LKW-Verkehr wird unter polizeilicher Weisung durch den Kreisel geleitet. Für die auftretende Verkehrsbeeinträchtigung bitten wir um Ihr Verständnis.“

„Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Bahnhofstraße und Poststraße

Wegen der Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Bahnhofstraße – von der Unterdorfstraße bis zu Kreuzung Poststraße – und der Poststraße – von der Bahnhofstraße bis zur Straßenheimer Straße – kommt es im Zeitraum ab dem 23.08.2010 bis voraussichtlich 29.10.2010 zu Verkehrsbeeinträchtigungen. In den ersten drei Wochen muss die Bahnhofstraße im genannten Teilstück für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße umgeleitet. Danach sollte das Arbeiten mit halbseitiger Sperrung möglich sein. Nach Beendigung der Arbeiten in der Bahnhofstraße beginnen die Arbeiten in der Poststraße. Hier wird von Beginn an unter halbseitiger Sperrung gearbeitet. Für die auftretende Verkehrsbeeinträchtigung bitten wir um Ihr Verständnis.“

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog