Donnerstag, 21. September 2017

Asphaltarbeiten abgeschlossen

Saukopftunnel ab 8. September 2013, 9 Uhr, wieder f├╝r den Verkehr frei

Weinheim/Rhein-Neckar, 07. September 2013. (red/pm) Wie das Landratsamt aktuell mitteilt, ist der Saukopftunnel wieder ab Sonntagmorgen wieder f├╝r den Verkehr frei befahrbar. Wegen eines Wasserschadens war der Tunnel am 04. September kurzfristig geschlossen worden, was zeitweise zu Verkehrschaos f├╝hrte. [Weiterlesen…]

Umleitungsstrecke der Oberdorfstra├če

Bauma├čnahme Vorstadtstra├če

Heddesheim, 26. M├Ąrz 2013. (red/pm) Ab dem 02. April 2013 muss die Oberdorfstra├če f├╝r ungef├Ąhr zwei Wochen halbseitig gesperrt werden, damit die Einbindung der Hauptwasserleitung der Vorstadtstra├če an die Trinkwasserleitung in der Oberdorfstra├če erfolgen kann. [Weiterlesen…]

Stra├čen- und Leitungsarbeiten: Muckensturmer und Viernheimer Stra├če werden gesperrt


Urlaubs├╝berrachung: Ab der dritten Augustwoche wird die Muckensturmer Stra├če gesperrt, ab Mitte September auch die Viernheimer Stra├če. Quelle: Gemeinde Heddesheim

Heddesheim/Viernheim, 30. Juli 2011. (red) Ab Mitte August wird in Heddesheim wegen der Erneuerung einer Wasserleitung die Muckensturmer Stra├če gesperrt. Der Verkehr wird ├╝ber Hirschberg umgeleitet. Ab Mitte September wird auch noch die Viernheimer Stra├če zwischen Heddesheim und Viernheim gesperrt, da der Belag erneuert wird.

In Heddesheim wird die Muckensturmer Stra├če ab der dritten Augustwoche bis voraussichtlich Mitte Oktober gesperrt, da hier eine neue Wasserleitung verlegt wird.

Ab Mitte September wird auch noch die Viernheimer Stra├če gesperrt, so dass jeder Verkehr zwischen Viernheim und (oder ├╝ber) Heddesheim ├╝ber Hirschberg umgeleitet wird.

B├╝rgermeister Micheal Kessler meinte, wer die Verbindung ├╝ber Stra├čenheim kenne, werde sicherlich die nehmen. Gemeinderat Hardy Prothmann regte an, den Verkehr hier deutlich zu ├╝berpr├╝fen, weil in der Stra├čenheimer Stra├če sowieso zu schnell gefahren werde, was der B├╝rgermeister mit einem Achselzucken beantwortete: „Ich gehe davon aus, dass es keine Schwierigkeiten gibt.“

├â┼ôber die Umleitung und die Ma├čnahmen informierte der Heddesheimer B├╝rgermeister Michael Kessler in der gestrigen Gemeinderatssitzung: „Das war jetzt Zufall, dass die Ma├čnahmen zeitglich laufen und eine andere zeitliche Planung ist nicht mehr m├Âglich.“ Der Gr├╝nen-Gemeinderat Reiner Edinger hatte zuvor gefragt, ob man denn die Sperrungen unbedingt zeitgleich durchf├╝hren m├╝sse.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Anmerkung der Redaktion: Hardy Prothmann ist ehrenamtlicher, partei- und fraktionsfreier Gemeinderat und verantwortlich f├╝r das redaktionelle Angebot von heddesheimblog.de.

Vollsperrung der A659 am kommenden Wochenende

Guten Tag!

Rhein-Neckar-Kreis, 20. Januar 2010. Am 23.-24. Januar wird die A659 in beiden Richtungen wegen eines Br├╝ckenabrisses in beiden Richtungen gesperrt. Die Vorbereitungen beginnen am Samstagnachmittag. Gegen 13:00 Uhr soll am Sonntag der Verkehr wieder flie├čen k├Ânnen.

bruecke

Noch steht die Br├╝cke - am Wochenende wird sie abgerissen. Bild: hlbog

Seit dem 07. Januar 2010 laufen die Arbeiten zur Erneuerung des Br├╝ckenbauwerks im Zuge der L631 ├╝ber die A659 bei Viernheim. Am kommenden Wochenende steht nun der Abbruch des Bauwerks an.

Bereits am sp├Ąten Samstagnachmittag des 23. Januar 2010 beginnen die Vorbereitungen. Dann werden ab 16:00 Uhr die linken Fahrstreifen der A659 in Richtung Mannheim gesperrt und ab etwa 17:30 Uhr in Richtung Weinheim. Der Verkehr wird jeweils einstreifig am Baufeld vorbei gef├╝hrt.

Die eigentliche Vollsperrung der A659, welche beide Richtungsfahrbahnen auf dem kompletten Bereich zwischen dem Viernheimer Kreuz und dem Weinheimer Kreuz betrifft, wird dann gegen 20:30 Uhr beginnen.

Ab diesem Zeitpunkt kann somit weder vom Viernheimer Kreuz auf die A659 in Richtung Weinheim noch vom Weinheimer Kreuz auf die A659 in Richtung Mannheim aufgefahren werden. Die gro├čr├Ąumigen Umleitungen sind ausgeschildert und f├╝hren f├╝r den Durchgangsverkehr entweder ├╝ber die B47 (Lorsch – Bensheim) oder die A656 (Mannheimer Kreuz – Heidelberger Kreuz).

Die Zufahrt nach Viernheim erfolgt von der A6 (Viernheimer Kreuz) beziehungsweise von Mannheim aus ├╝ber die Kreisstra├če K4 (Alte Mannheimer Stra├če), von der A5 aus n├Ârdlicher Richtung ├╝ber die Anschlussstelle Hemsbach und die Landesstra├čen L3110 und L3111 (├╝ber H├╝ttenfeld) und von der A5 aus s├╝dlicher Richtung ├╝ber die Anschlussstelle Hirschberg, die Landesstra├če L541, die Kreisstra├čen K4236 und K4134 und die Landesstra├če L3111 (├╝ber Heddesheimer Ringstra├če und Muckensturm).

Mit der Aufhebung der Vollsperrung ist am Sonntag, den 24. Januar 2010, gegen 13:00 Uhr zu rechnen.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

L 631 nach Viernheim seit heute gesperrt

Guten Tag!

Heddesheim, 07. Januar 2010. Das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) informiert in einer Pressemitteilung ├╝ber die Vollsperrung der L 631 bis Dezember 2010. Grund ist der Abriss und Neubau der Autobahnbr├╝cke bei Viernheim ├╝ber die A 659.

Dokumentation:

Viernheim

Der Weg nach Viernheim ist gr├╝n eingezeichnet. Quelle: ASV Bensheim

„Die Br├╝cke im Zuge der Landesstra├če L 631 ├╝ber die Autobahn A 659 bei Viernheim wird in diesem Jahr durch das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrwesen Bensheim (ASV) erneuert. Die Br├╝cke stammt aus dem Jahre 1967, so dass eine Instandsetzung der schadhaften Br├╝ckenteile nicht mehr wirtschaftlich w├Ąre.

Aufgrund der Bauarbeiten muss die von Viernheim nach Heddesheim f├╝hrende Landesstra├če ab 07. Januar 2010 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Viernheim ├╝ber die Weinheimer Stra├če zur Landesstra├če L 3111, ├╝ber Muckensturm und im weiteren Verlauf ├╝ber die K 4134 wieder Heddesheim erreicht wird. Der Durchgangsverkehr zur L 541 wird dann ├╝ber die Heddesheimer Ringstra├če (Kreisstra├če K 4236) weiter gef├╝hrt.
Der Verkehr von Heddesheim kommend kann die L631 bis zur Anschlussstelle Viernheim-Mitte nutzen, von wo aus ├╝ber die A659, die Anschlussstelle Viernheim-Ost und die L3111 Viernheim erreicht wird.

An der Anschlussstelle Viernheim-Mitte sind w├Ąhrend der Vollsperrung der L631 nur folgende Fahrbeziehungen m├Âglich: Von Mannheim (A659) kommend zur L631 nach Heddesheim, aus Heddesheim (L631) in Richtung Weinheim (A659), aus Weinheim (A659) kommend zur L631 in Richtung Viernheim und aus Viernheim (L631) in Richtung Mannheim (A659). F├╝r die anderen Fahrbeziehungen werden Umleitungen eingerichtet.

F├╝r Fu├čg├Ąnger und Radfahrer wird eine Umleitung zwischen Viernheim und Heddesheim eingerichtet, die ├╝ber die Neuzenlache und an den Sch├Ąffertswiesen vorbei f├╝hrt.

Der Bauablauf sieht vor, dass in dieser Woche die Verkehrssicherung auf der Landesstra├če aufgebaut wird. Nach Einrichten der Verkehrssicherung werden vorbereitende Arbeiten, wie das Abtragen der Asphaltschichten auf der Br├╝cke, die Demontage von Schutzplanken und der Abbau der Lichtzeichenanlagen an der Anschlussstelle Viernheim-Mitte durchgef├╝hrt.

Der Abriss des Br├╝ckenbauwerks erfolgt unmittelbar danach, hierzu muss die A 659 am 23. / 24.1.2009 ├╝ber das Wochenende voll gesperrt werden.

Damit herabfallende Br├╝ckenteile die Fahrbahn der Autobahn nicht besch├Ądigen, wird zun├Ąchst ein Erdbett auf die Autobahn gesch├╝ttet. Der Abriss erfolgt dann unter dem Einsatz mehrerer Bagger. Diese „zerlegen“ das Bauwerk St├╝ck f├╝r St├╝ck. Das Abbruchmaterial wird mit hydraulischen Zangen zerkleinert, auf LKW geladen, abtransportiert und ordnungsgem├Ą├č entsorgt.
Die genauen Sperrzeiten der Autobahn und die Umleitung f├╝r den Verkehr auf der Autobahn werden rechtzeitig bekannt gegeben, die wochenendliche Vollsperrung der A 659 wird aber voraussichtlich bereits am Nachmittag des 24.1.2010 wieder aufgehoben werden k├Ânnen.

Wenn alles planm├Ą├čig verl├Ąuft, wird der zwischen Viernheim und Heddesheim pendelnde Verkehr ab Dezember 2010 ├╝ber die neue Autobahnbr├╝cke rollen k├Ânnen. Rund 2,0 Mio. ├óÔÇÜ┬Č investiert der Bund als Baulasttr├Ąger der Autobahn in das neue Bauwerk.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Fahrbahnsanierung an der Kreisstra├če 4236


Guten Tag!

Heddesheim, 03. August 2009. Von heute an bis zum 08. August muss mit Behinderungen im Umfeld von Sanierungsarbeiten auf der Kreisstra├če gerechnet werden.

Das Stra├čenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises hat die Sanierungsarbeiten an der Kreisstra├če 4236, S├╝dliche Ringstra├če in Heddesheim, ├Âffentlich ausgeschrieben und an eine Stra├čenbaufirma vergeben. Erneuert wird der Fahrbahnbelag.

Daher muss die Kreisstra├če 4236, S├╝dliche Ringstra├če, vom Ortsausgang Heddesheim in s├╝dlicher Richtung ab dem 03. August bis zum 08. August 2009 f├╝r den Verkehr gesperrt werden.

sanierung

F├╝nf Tage Umleitung wegen Sanierung der K 4236 ab heute, den 03. August 2009. Das Foto wurde am 31. Juli 2009 aufgenommen. Ab dem 03. August gilt eine Durchfahrtsperre (rechts) und die Umleitung (ohne Kreuz) ├╝ber Muckensturm. Bild: hblog

Der Verkehr aus Viernheim in Richtung S├╝den wird ├╝ber die Kreisstra├če 4134 – Muckensturm – B 3 – Gro├čsachsen umgeleitet.

Der Verkehrstrom nach Viernheim ist als Einbahnregelung ausgeschildert.

Das Stra├čenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises bittet die Verkehrsteilnehmer um Verst├Ąndnis f├╝r die kurzfristig auftretenden verkehrlichen Beschr├Ąnkungen.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog