Freitag, 24. November 2017

Steuer-CDs zwingen immer mehr Schwarzgeldbesitzer zur Ehrlichkeit

50 Millionen Euro mehr nach Selbstanzeigen

Mannheim/Rhein-Neckar, 11. Februar 2014. (red/jsc) Seit die „Steuers√ľnder-CDs“ auf dem Markt sind, steigt die Zahl der Selbstanzeiger. √úber 2.100 F√§lle sind es in unserer Region seit Februar 2010. Oder mehr als 500 F√§lle pro Jahr. Steuerbetrug ist ab 50.000 Euro eine Straftat – wer sich rechtzeitig selbst anzeigt und konsequent alles offenlegt, entgeht aber der Strafverfolgung. Insgesamt wurden den hiesigen Steuerbeh√∂rden √ľber 260 Millionen Euro Kapital angezeigt, das zuvor nicht bekannt war. √úber 50 Millionen Euro Steuergeld sind davon in die Staatskasse geflossen. [Weiterlesen…]

Berufskorrespondent Schroeder

Tag der Deutschen Reinheit

Rhein-Neckar, 03. Oktober 2012. (red/BkS) Zum 22. Mal j√§hrt sich der Tag der Deutschen Einheit. Wir wissen nicht, ob unser Reporter f√ľr besondere Aufgaben die Schnapszahl w√∂rtlich genommen hat, auf jeden Fall ist er wieder investigativ unterwegs gewesen und hat schmutzige W√§sche durchw√ľhlt und hat auch eklige braune Flecken zum deutschen Nationalfeiertag entdeckt. Hier sein Bericht.

(Anm. d. Red.: Wer Bk Schroeder ist und was er f√ľr uns macht, lesen Sie hier.)