Donnerstag, 16. August 2018

„Unter BademĂ€nteln“ – Lellebollem proben fĂŒr neues StĂŒck

Guten Tag!

Heddesheim, 19. April 2010. Das Heddesheimer Mundart-Theater „Lellebollem“ startet bald mit den Proben fĂŒr ihr neues StĂŒck „Unter BademĂ€nteln – eine Posse in PlĂŒschpantoffeln“. Auf der Mitgliederversammlung am 15. April 2010 wurden der Vorstand neu gewĂ€hlt und Bilanz gezogen: Die Theatersaison 2009/10 lief sehr gut.

Von Horst Pölitz

lelle1

Mitgliederversammlung der Mundart-Theater-Vereins Lellebollem. Bild: heddesheimblog/pöl

Soviel steht fest: Die vergangene Saison war fĂŒr die Lellebollem wieder eine erfolgreiche. Alle Veranstaltungen waren mehr oder weniger ausverkauft.

Erfolgreiche Theatersaison.

Der Kassenstand betrug zum Jahresende 2009 knapp 19.000 Euro – allein die TheaterauffĂŒhrungen im Herbst 2009 brachten rund 12.400 Euro an Einnahmen. Aber auch höhere Ausgaben in Höhe von 1.840 Euro, da zum erten Mal drahtlose Mikrofon zum Einsatz kamen, die gemietet worden waren.

Der Mitgliederstand 2009 ist der von 2008: 61 – davon rund 20 aktive Mitglieder.

Die Vorstandswahl bestĂ€tigte Heinz-Dieter Meinl als 2. Vorsitzenden. Steffi Fleck ist weiterhin SchriftfĂŒhrerin und Pressewart. Neu im Vorstand sind Bernd Meinl und Monika Meinl, die als Beisitzer auf Birgit Seitz und Sabrina Schwarz folgen.

Kassenwart nicht besetzt.

BestĂ€tigt wurden Sabine Somogyi und Torsten Schwarz als KassenprĂŒfer. Das Amt des Kassenwarts blieb unbesetzt, da Rosi Spilger aus privaten GrĂŒnden das Amt nicht fortfĂŒhren kann und sich wĂ€hrend der Mitgliederversammlung niemand zur Wahl stellte. Anfang Juni soll deshalb eine außerordentliche Versammlung zur Wahl des Kassenwarts einberufen werden. Bis dahin fĂŒhrt der Vorstand kommissarisch die Kasse.

Die Saison entspricht nicht dem Kalenderjahr, sondern beginnt im Herbst und endet im FrĂŒhjahr im MĂ€rz. Das bedeutet fĂŒr die Schauspieler und Aktiven der Lellebollem aber keine halbjĂ€hrige Pause – von April bis September 2009 wurde das StĂŒck „KurzschlĂŒsse“ von Frank Ziegler unter der Regie von BĂ€rbel SchĂ€tzle geprobt und einstudiert.

lelle2

(von links) Heinz Fleck (1. Vorsitzender), Monika Meinl (BeirĂ€tin), Sabine Samogyi (KassenprĂŒferin), Bernd Meinl (Beisitzer), Torsten Schwarz (KassenprĂŒfer), vorne: Steffi Fleck (SchriffĂŒhrerin), Heinz-Dieter Meinl (2. Vorsitzender). Bild: heddesheimblog/pöl

In KĂŒrze beginnen die Proben fĂŒr das neue StĂŒck „Unter BademĂ€nteln – eine Posse in PlĂŒschpantoffeln“ – eine Komödie in drei Akten von Vera Witteock, die im Wellness-Hotel „Rosa RĂŒssel“ spielt. Regie fĂŒhrt wieder BĂ€rbel SchĂ€tzle.

VerÀnderungen.

Organisatorisch Ă€nderten die Lellebollem ihren Namen und strichen die Zusatzbezeichnung „Interessengemeinschaft“. Dies gilt seit dem 19. Mai 2009 mit dem Eintrag einer SatzungsĂ€nderung im Vereinsregister des Amtsgerichts Weinheim.

Ebenfalls neu war Anfang August die erste Ausgabe der Vereinszeitschrift „Vorhang auf“.

Am 17. September 2009 gab es eine außerordentliche Mitgliederversammlung, die eine SatzungĂ€nderung bezĂŒglich Spenden an andere Vereine beschloss. Diese SĂ€tzungsĂ€nderung war notwendig geworden, da der Verein sonst seine GemeinnĂŒtzigkeit verloren hĂ€tte. Diese Änderung wurde am 3. November 2009 beim Amtsgericht vorgenommen.

Weil der Verein aber sehr gut gewirtschaftet und hohe Einnahmen hat, rechnet der Vorstand mit Steuernachzahlungen. Im vergangenen Jahr spendeten die „Lellebollem“ 500 Euro an das Waldpiraten-Camp der Kinderkrebshilfe.

Termine.

Der 1. Vorsitzende Heinz Fleck berichtete auf der Mitgliederversammlung ĂŒber die sonstigen AktivitĂ€ten des Vereins, beispielsweise AusflĂŒge und Feste. Fleck wurde bereits im vergangenen Jahr wiedergewĂ€hlt – die Wahl des 1. und 2. Vorsitzenden ist um ein Jahr zeitversetzt, „damit zur Wahl immer nur ein Vorstand neu gewĂ€hlt wird“, wie Fleck auf Anfrage sagte. Das diene der HandlungsfĂ€higkeit.

Die Theatertermine fĂŒr dieses Jahr stehen fest:

Sonntag, den 31.10.2019 BĂŒhnenaufbau
Freitag, den 05.11.2010 – Premiere des diesjĂ€hrigen StĂŒcken
Samstag, den 06.11.2010 – 2. AuffĂŒhrung
Sonntag, den 07.11.2010 – 3. AuffĂŒhrung
Montag, den 08.11.2010 – 4. AuffĂŒhrung
Dienstag, den 09.11.2010 – BĂŒhnenabbau

Ende September/Anfang Oktober beginnt der Kartenvorverkauf.

Link:
Weitere Termine unter Lellebollem e.V.