Sonntag, 21. Oktober 2018

Echtzeitinformationstafeln im gesamten RNV-Gebiet ausgefallen

Defekte Anzeigentafeln: Ursache unklar

Mannheim-RNV-Haltestelle-Neumarkt-002-20130917_610-4081

Mannheim/Rhein-Neckar, 18. September 2013. (red/ld) Die Anzeigetafeln an den Bus- und Bahnhaltestellen der Rhein-Neckar-Verkehrs GmbH (RNV) sind kaputt. Eigentlich sollten sie den wartenden FahrgĂ€sten anzeigen, wie lange sie noch auf ihre Straßenbahn warten mĂŒssen. Seit gut einer Woche steht dort aber nur „Bitte Fahrplan beachten“ – oder sie sind ganz ausgeschaltet. Die RNV sucht gemeinsam mit dem Hersteller des Systems nach dem Fehler. Bisher ohne Ergebnis. [Weiterlesen…]

Mannheim: Ersatzverkehr zwischen KĂ€fertal und Heddesheim

Bauarbeiten in Wallstadt

Mannheim, 14. Juni 2012. (red/pm) Wegen des Baus einer Wendeschleife fĂŒr die Linie 4 in Mannheim-Wallstadt, wird vom 22. Juni bis zum 24. Juni zwischen Mannheim KĂ€fertal und Heddesheim ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Information der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH:

„Bereits seit MĂ€rz laufen die ersten Arbeiten im Zuge des Baus der neuen Wendeschleife an der Linie 4 in Mannheim-Wallstadt. Am Wochenende von Freitag, 22. Juni, bis einschließlich Sonntag, 24. Juni, werden die ersten Neubauarbeiten am Gleis in Richtung Heddesheim durchgefĂŒhrt. Dabei werden zwei neue Weichen sowie eine Kreuzung eingebaut, um spĂ€ter die neue Wendeschleife an die Gleise anbinden zu können.

Deshalb fahren die Bahnen der Linie 4 von Freitagabend, 21 Uhr, bis Montag, 4.30 Uhr, nur bis Bahnhof KÀfertal. Zwischen KÀfertal und der Haltestelle Wallstadt Ost fÀhrt als Ersatz ein Pendelzug. Zwischen Wallstadt Ost und Heddesheim fahren Busse als Schienenersatzverkehr.

Die noch bis Dezember 2012 laufende Baumaßnahme umfasst den Neubau einer rund 130 Meter langen eingleisigen Wendeschleife östlich der Autobahn 6 und sĂŒdlich der bestehenden Gleistrasse der Linie 4 in Richtung Heddesheim. Parallel dazu werden die Fahrleitungsanlagen und die technische AusrĂŒstung der Strecke modernisiert und angepasst, um die Wendeschleife in das Stellwerk KĂ€fertal zu integrieren.

Da die Wendeschleife auch als Linienendstelle genutzt wird, wird ein BetriebsgebĂ€ude mit einem Aufenthaltsraum fĂŒr Fahrer errichtet. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.

Jeweils aktuelle Informationen ĂŒber die Baumaßnahme und den Verlauf der Arbeiten finden Anwohner und FahrgĂ€ste auf den Internetseiten der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH unter www.rnv-online.de.