Dienstag, 09. M├Ąrz 2021

In eigener Sache: Sch├Âne Herbstferien – wir renovieren!


Rhein-Neckar, 31. Oktober 2011. (red) Wir w├╝nschen allen Leserinnen und Lesern sch├Âne Herbstferien! Wir nutzen die „nachrichtenarmen“ Tage, um aufzur├Ąumen. Und wir arbeiten an einem neuen Layout. Lassen Sie sich ├╝berraschen!

Unsere Berichterstattung setzen wir fort – bedingt durch technische Arbeiten kann diese aber eingeschr├Ąnkt sein. Wie gewohnt werden Sie trotzdem kritische und hintergr├╝ndige Artikel lesen k├Ânnen.

W├Ąhrend Zeitungen hier im Raum ihre Abo-Preise mal eben deutlich ohne Gegenleistung erh├Âhen, investieren wir in unser Produkt. Unsere Berichterstattung ist f├╝r Sie kostenfrei – sie ist aber nicht kostenlos. Ganz im Gegenteil.

Deswegen werden wir Sie in naher Zukunft bitten, unsere Arbeit zu honorieren. Freiwillig – so wie Sie k├Ânnen und m├Âchten.

Hardy Prothmann ist freier Journalist und verantwortlich f├╝r die Lokalberichterstattung f├╝r die "Blogs" in Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg, Viernheim, Weinheim und Rhein-Neckar. Sein Team umfasst elf Mitarbeiter, die aktuell, hintergr├╝ndig, kritisch und unabh├Ąngig in Wort und Bild berichten.

Unser neues Layout wird f├╝r Sie einfacher zu nutzen sein.

Ganz sicher werden Sie sich umgew├Âhnen und neu orientieren m├╝ssen, aber wir haben lange ├╝berlegt und gepr├╝ft – es wird zu Ihrem Vorteil sein.

Denn das ist unser Ziel: Zutreffend zu informieren, meinungsstark zu kommentieren und kritisch zu hinterfragen. Wir bieten eine unabh├Ąngige, flexible und innovative Berichterstattung. Deswegen w├Ąchst unsere Leserschaft zunehmend (t├Ąglich mehr als 5.000), w├Ąhrend die Monopolzeitungen seit langem Leser verlieren.

Unseren Anzeigenkunden werden wir bessere M├Âglichkeiten zur Bewerbung ihrer Produkte und Dienstleistungen bieten k├Ânnen. Dar├╝ber freuen wir uns sehr, denn diese Einnahmen finanzieren unser Arbeit mit und unsere Kunden vertrauen wie die Leserinnen und Leser unserer engagierten Arbeit.

Wir bitten alle Leserinnen und Leser um entsprechende Aufmerksamkeit. Denn wir w├Ąhlen auch hier Qualit├Ąt: Sexanzeigen oder dubiose Kreditvermittler sind vielleicht bei Anzeigenbl├Ąttern und lokalen Zeitungen „beliebte“ Kunden – nicht so bei uns.

Wir achten auch hier auf Qualit├Ąt. Wir bieten unseren Werbekunden gerne unsere Fl├Ąche, weil sie hier ein seri├Âses Umfeld finden und eine hohe Aufmerksamkeit kritischer Leserinnen und Leser, die sich auch gerne mit Kommentaren „einmischen“ – was wir sehr begr├╝├čen.

Sofern Sie Urlaub machen k├Ânnen, w├╝nschen wir beste Erholung. Wir arbeiten derweil an unserem neuen Auftritt und hoffen auf Ihre Meinung. Sie k├Ânnen wie gewohnt kommentieren. Sie k├Ânnen uns anrufen oder per email Ihre Meinung sagen.

Der Umstieg auf das neue Layout wird einige Ver├Ąnderungen bringen und wir hoffen, dass Sie mit uns zufrieden sind und uns weiterempfehlen. Im Gespr├Ąch, in Facebook, per Twitter – wie Sie m├Âchten.

Wenn Sie Verbesserungsvorschl├Ąge haben, sind wir „ganz Ohr“ – selbstverst├Ąndlich. Unser „Blogs“ leben davon – vom Austausch mit den Leserinnen und Lesern und einer neuen Form von Journalismus. Nicht umsonst gelten wir in der Medienbranche als eines der interessantesten Projekte seit Jahren.

├â┼ôber 250 Berichte zum „heddesheimblog“ als „Prinzip“ und seinen Machern in allen Medien, darunter „gro├čen“ wie der S├╝ddeutschen, FAZ, Spiegel, Deutschlandradio usw. sind ausreichende Belege f├╝r das Potenzial und die ├╝berregionale Wertsch├Ątzung unserer Lokalberichterstattung.

Darauf sind alle Beteiligten stolz – vor allem auch darauf, dass so viele Leserinnen und Leser mitwirken. Mit Tipps, mit Hinweisen, mit Informationen, mit Kommentaren.

Deswegen bedanken wir uns ganz herzlich daf├╝r und freuen uns auf spannende Zeiten.

Ihr Hardy Prothmann und das Team der „rheinneckarblogs“

hardyprothmann

Neuer Service: Firmenverzeichnisse

Guten Tag!

Heddesheim, 10. November 2009. Das heddesheimblog bietet einen neuen Service an: Sie k├Ânnen k├╝nftig Firmen und ihre Angebote aus der kompletten Angebotspalette von Dienstleistungen, Handwerk und Produktion direkt bei uns finden.

Sie suchen einen Maler oder Installateur? Sie wollen werben oder etwas produzieren lassen? Sie suchen einen Schreiner, der Ihre K├╝che aufbaut? Sie suchen einfach… eine Firma in der Umgebung, die f├╝r Sie da ist? Bei uns sind Sie richtig.

Wir bauen ein st├Ąndig aktualisiertes Verzeichnis der Firmen in der unmittelbaren Umgebung auf, die die gew├╝nschte Dienstleistungen anbieten.

Als Unternehmen haben Sie die M├Âglichkeit, innerhalb unserer Verzeichnisse auf sich aufmerksam zu machen. Sprechen Sie uns an, welche M├Âglichkeiten wir Ihnen bieten: anzeigen (at) heddesheimblog.de

By the way – das heddesheimblog ist das Portal f├╝r Nachrichten & Informationen aus und ├╝ber Heddesheim.├é┬áWas wir berichten, ist Thema im Ort.

Dar├╝ber hinaus informieren wir mit unserem ├╝bersichtlichen Terminkalender ├╝ber Veranstaltungen in Heddesheim und bieten unter Service Informationen zu ├âÔÇ×rzten, Apotheken, Notdiensten und Durchwahlen zur Verwaltung an.

Das heddesheimblog ist 24 Stunden f├╝r Sie erreichbar – per Computer, PDA oder Handy.

Sie m├╝ssen nicht auf eine bestimmte Tagesausgabe der Zeitung warten oder ├╝berlegen, wann etwas wo gestanden haben k├Ânnte: In unseren Rubriken finden Sie unsere Themen und Artikel – ├╝ber die Suchfunktion oder die Liste der Kategorien k├Ânnen Sie sich leicht einen ├â┼ôberblick verschaffen, was alles im heddesheimblog zu finden ist.

Und das wird t├Ąglich mehr – im Gegensatz zum Mannheimer Morgen und anderen lokalen Medien ist bei uns f├╝r Sie alles kostenfrei.

Im heddesheimblog finden Sie professionellen und kritischen Journalismus und keinen billigen „Bratwurstjournalismus„, der sonst die Lokalzeitungen f├╝llt („Der Wettergott meinte es gut, f├╝r das leibliche Wohl war gesorgt, das Bier war k├╝hl und es war wie immer alles toll und-alle-waren-gl├╝cklich-und-dankten-allen-und-├╝berhaupt-war-alles-gut“).

Wir schreiben gerne positive „Geschichten“ auf, ├╝ber Menschen, die sich engagieren und f├╝r andere da sind – weil das wichtig ist.

Im Gegensatz zu anderen Medien sind wir f├╝r unsere Leser da, mit denen wir st├Ąndig im Kontakt sind. Ein nicht unerheblicher Teil unserer Berichterstattung folgt auf Hinweise unserer Leserinnen und Leser.

Wir nehmen jedes Thema Ernst, das an uns herangetragen wird – au├čer, dass „gr├╝ne M├Ąnnchen“ gelandet sind – doch selbst das w├╝rden wir pr├╝fen, wenn wir das Gef├╝hl haben, „an der Story ist was dran…“ ­čÖé

Sie als Leserin und Leser k├Ânnen zudem mitmachen: ├â┼ôber die Kommentarfunktion k├Ânnen Sie Ihre Meinung ├Ąu├čern, Sie k├Ânnen Leserbriefe oder Gastkommentare schreiben.

Fr├╝her haben „die Medien“ bestimmt, was Thema ist und was nicht. Beim heddesheimblog k├Ânnen Sie „mitmischen“. Das hei├čt nicht, dass bei uns alles erlaubt ist. Wir haben Regeln f├╝rs Mitmachen – aber wir fordern im Gegensatz zu anderen Medien zum Mitmachen auf und freuen uns, wenn Sie sich inhaltlich einbringen – auch mit Kritik an unserem Angebot. Denn Kritik ist nichts Negatives, sondern bringt, wenn sie wohl gemeint ist, alle weiter.

Das ist ganz einfach: Schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentaren auf oder schreiben Sie uns auf, was dringend recherchiert werden muss oder sollte: redaktion (at) heddesheimblog.de

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog