Freitag, 24. November 2017

Der Löwentorwart stellt mit vielen Paraden die Weichen auf Sieg

Daniel Reber liest die Punkte auf

Heddesheim, 15. Oktober 2013. (red/zef) Aus der Oberliga Baden-Württemberg steigen bis zu fünf Mannschaften ab: Da die SG Heddesheim bisher auswärts jedes Spiel verloren hat, war man gestern vor heimischem Publikum in der Pflicht. Die HSG Langenau-Elchingen hatte von fünf Spielen insgesamt vier verloren und reiste zudem stark ersatzgeschwächt nach Heddesheim. So stand der 48-jJährige Spielertrainer Hartwig Schenk über 30 Minuten auf dem Parkett. Trotz starkem Beginn waren die Löwen in  der ersten Halbzeit auf ihren Torwart Daniel Reber angewiesen, der bei vielen technischen Fehlern und vergebenen Großchancen die Führung mit 14:11 zur Pause sicherte. [Weiterlesen…]