Freitag, 22. September 2017

Logistiker wirft Medien falsche Berichterstattung vor

Alles gut oder alles schlecht in Pfenningheim?

Heddesheim, 13. M├Ąrz 2014. (red) Das ┬áangeschlagene Logistik-Unternehmen „Pfenning“ wehrt sich gegen angeblich falsche Berichte in verschiedenen Medien – das ist ulkig, denn insbesondere das Hausmedium Mannheimer Morgen hat dem Unternehmen breiten Raum gegeben, um die schlechte wirtschaftliche Situation als vollkommen „normal“ darzustellen. [Weiterlesen…]

Update: „Pfenning“ wirbt f├╝r „massgeschneidertes“ Gefahrgutlager

Guten Tag!

Heddesheim, 22. Juni 2010. Die Unternehmensgruppe „Pfenning“ bewirbt zur Zeit mit Aufwand die bislang weder genehmigten noch gebauten Hallen in Heddesheim. Pikant: In der Publikation „Gefahrgutlogistik“ wirbt Pfenning f├╝r „ma├čgeschneiderte Lagerhallen f├╝r Gefahrstoffe“ in Heddesheim.

Ob Schienenanschluss, Arbeitspl├Ątze oder Gewerbesteuer kommen, ist unsicher. Sicher ist, dass Pfenning Gefahrstoffe in Heddesheim lagern wird – denn das verspricht das Unternehmen seinen Kunden.

Vollkommen unbek├╝mmert aller Entscheidungen des Gemeinderats vermarktet das Unternehmen seine Hallen schon seit dem Fr├╝hjahr 2009 – vermutlich wei├č „Pfenning“ besser als die ├ľffentlichkeit, dass alle notwendigen Entscheidungen schon vereinbart sind.

Hier finden Sie die Werbeanzeige f├╝r „ma├čgeschneiderte Hallen f├╝r Gefahrstoffe“.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog