Dienstag, 29. September 2020

Fu├čballwelten – ein Spiel, zwei Meldungen

Guten Tag!

Heddesheim/Ladenburg, 12. Oktober 2010. Am Sonntag traf die Fortuna Heddesheim auf die LSV Ladenburg: Die brachte dem Tabellenf├╝hrer (Kreisliga B2) mit 3:2 die erste Niederlage der Saison ein. Die Spielberichte der Vereine haben durchaus Gemeinsamkeiten, aber nat├╝rlich auch eine ganz unterschiedliche Sicht aufs Spiel. Viel Spa├č ­čÖé

Fortuna Heddesheim meldet:
„3:2 verliert die Fortuna beim LSV Ladenburg! Zu keinem Zeitpunkt fand die Fortuna in ihr gewohntes Spiel. „Wir waren defensiv einfach immer einen Schritt zu sp├Ąt! Das fehlen von Maximilian Merkel konnten wir zu keinem Zeitpunkt kompensieren“ kommentierte Trainer Klemm kurz nach dem Spielende die Niederlage.

Bereits fr├╝h zeichnete sich ab, dass die „Klemm-Truppe“ es heute mit einem „starken“ Gegner zu tun hat. Einen Gegner der die „Defensiv-Abteilung“ der Fortuna insbesondere ├╝ber die linke Au├čenbahn unter Druck setzte. In der 10. Spielminute ging der LSV dann auch im Grunde nicht ├╝berraschend mit 1:0 in F├╝hrung. Das zwischenzeitliche Aufb├Ąumen der Fortuna wurde dann auch prompt belohnt! Patrick Kr├Ąmer brachte die Fortuna in der 24. Spielminute mit seinem Treffer zum 1:1 wieder ins Spiel zur├╝ck.

In der Halbzeit wechselte Trainer Klemm und brachte f├╝r Dennis Sch├Ąfer, Daniel Sammet und f├╝r Nils Maldinger, Christoph Schumacher. Die Fortuna spielte nun druckvoller und war in der 48. Spielminute durch Dirk Knobloch nach einem sehenswerten Alleingang zum 1:2 erfolgreich. Doch trotz der F├╝hrung blieb das Spiel der Fortuna nicht organisiert und wirkte in der Defensive eher „nerv├Âs“. Nach einem – im Grunde unn├Âtigen – Foul zeigte der Schiedsrichter in der 63. Spielminute auf den Punkt. Den f├Ąlligen Elfmeter verwandelte der „LSV-Sch├╝tze“ sicher und f├╝r Jens Weber chancenlos zum 2:2.

Selbst als der LSV nach einem wiederholtem Foul und der damit verbundenen Roten Karte nur noch mit neun Feldspielern agierte war bei der Fortuna kein Aufb├Ąumen zu versp├╝ren. Auch der f├╝r Dirk Knobloch in der 70. Spielminute eingewechselte Christian Haas war nicht in der Lage das Spiel wesentlich zu beeinflussen. In der 75. Spielminute erzielten die „Ladenburger“ nach einem Konter den Siegestreffer zum 3:2. „Christian, Daniel und Christoph fehlen einfach die Trainingseinheiten! Nat├╝rlich ├Ąrgert mich die Niederlage, aber ich bin sicher die Mannschaft wird an den kommenden Spieltagen die richtige Antwort auf das Spiel von heute geben“ war von Trainer Klemm mit einigen Abstand zum Spiel zu vernehmen.“

LSV Ladenburg meldet:
„Mit einer sensationellen Leistung schlug unsere 1b den bisher ungeschlagenen Tabellenf├╝hrer FV Fortuna Heddesheim. Philip Brandt brachte die R├Âmerst├Ądter in der ersten Halbzeit mit 1:0 in F├╝hrung, die die G├Ąste noch vor der Pause ausgleichen konnten. Nach dem Seitenwechsel dominierten die spielerisch besseren Heddesheimer und gingen mirt 1:2 in F├╝hrung. Doch die Kreisliga-Reserve zeigte Moral und glich durch einen sicher verwandelten Elfmeter von Erkki Palkinger (Bild) zum 2:2 aus. Doch auch nach dem ├╝berzogenen Platzverweis f├╝r Spielertrainer Ahmed Tayibi lie├čen sich die Gastgeber nicht unterkriegen und merkierten in der Schlussphase den umjubelten 3:2-Siegtreffer (85.).“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Fortuna marschiert f├╝r krebskranke Kinder

Heddesheim, 03. September 2010. Die Fortuna Heddesheim informiert ├╝ber ein neues soziales Engagement des Vereins.

Pressemitteilung der Fortuna Heddesheim:

„Dass bei der Fortuna nicht nur um Punkte „gek├Ąmpft“ wird, sondern sich auch sozial engagiert wird, stellt die A-Jugend der Fortuna am 11. September 2010 unter Bewei├č. Unter dem Motto „A-Jugend marschiert f├╝r Krebskranke Kinder“ geht der gesamte Gewinn aus den Erl├Âsen von Eintrittgeldern und Verzehr an die Deutsche Kinderkrebsforschung.

„Die A-Jugend will im Sinne der Leitidee der Fortuna ihren Beitrag zum sozialen Engagement leisten. Wir werden diese Aktion einmal im Monat bei einem Heimspiel durchf├╝hren und hoffen das einen ordentlichen Betrag zusammenbekommen. Das so „gesammelte“ Geld werden wir zum Abschluss der Vorrunde die Deutsche Kinderkrebsforschung ├╝berweisen.“, so Damir Podgorac, Trainer der A-Jugend und Initiator der Aktion.

Wer m├Âchte kann diese Aktion nat├╝rlich auch direkt mit einer „Geldspende“ unterst├╝tzen. Wer hierzu mehr Informationen kann sich entweder an kontakt@fortuna-heddesheim.com oder direkt an Damir Podgorac unter 06203-43395 wenden.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Stra├čenfest startet heute

Guten Tag!

Heddesheim, 12. Juni 2010. Heute und morgen ist Stra├čenfest in der Heddesheimer Vorstadtstra├če – am Sonntag folgt im Anschluss das Public Viewing mit dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in S├╝dafrika in der Freizeithalle.

Insgesamt rund 30 Vereine und Anbieter sind beim 29. Heddesheimer Stra├čenfest dabei.

franz

Die franz├Âsischen Freunde aus Nogent-le-Roi bieten wieder leckere Spezialit├Ąten an. Bild: heddesheimblog

Am Samstag gibt es drei Veranstaltungen: Um 14:00 Uhr die Er├Âffnung mit Fassbieranstich durch den B├╝rgermeister Michael Kessler – begleitet durch den Bl├Ąserchor der Musikschule Heddesheim.

Von 17:00-19:00 Uhr macht der Alleinunterhalter „Power Pit“ Programm f├╝r die G├Ąste.

Ab 20:30 Uhr spielt „Livin Music Family“ auf der B├╝hne.

Am Sonntag gibt es mit dem Clown „Filou“ von 10:30-16:30 Uhr ein Programm f├╝r Kinder, von 11:00-13:00 Uhr ein gef├╝hrtes Ponyreiten des Reitvereins. Auf der „kleinen B├╝hne“ laden „die neuen Blasmusikanten“ zum Fr├╝hschoppen von 11:00-13:00 Uhr ein.

Der exklusive Tipp ist sicherlich wieder der Stand des Partnerkantons Nogent-le-Roi, die im Programm der Gemeinde nur „franz├Âsische G├Ąste“ hei├čen. Im vergangenen Jahr mussten diese schon fr├╝h „Ausverkauf“ melden, da Champagner, K├Ąse und andere „amuse gueule“ (Gaumenfreuden) rei├čenden Absatz fanden.

Treffpunkte sind mit Sicherheit die Sportfischer, die Tauchfreunde und die Fortuna. Unser Bier-Tipp ist der Stand der Sportkegler – dort gibt es das Lobdengaubr├Ąu, ein sehr leckeres Bier, das Brauereimeister Kai M├╝ller in Ladenburg herstellt und ein klarer Tipp ist.

Die Wetterprognose ist nicht sehr sch├Ân – 70 Prozent soll das Regenrisiko am Samstag betragen, vor allem in den Abendstunden. Ein Regenschirm sollte also „im Gep├Ąck“ sein.

Am Sonntag startet das „Public Viewing“ zur WM in S├╝dafrika ab zirka 17:00 Uhr zum Ende des Stra├čenfestes in der Freizeithalle – Regen hin oder her.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Spenden├╝bergabe an Waldpiraten

Die Organisatoren Marion und Holger Meier ├╝bergaben heute beim Stra├čenfest einen „symbolischen“ Scheck ├╝ber 10.359 Euro an Gabriele Geib vom Waldpiraten-Camp in Heidelberg.

„Die Idee von Holger Meier, in Heddesheim einen Hamsterlauf zugunsten der Waldpiraten zu veranstalten fand schnell Unterst├╝tzung und wurde ein gro├čer Erfolg“, sagte BdS-Vorsitzende Nicole Kemmet heute auf dem 28. Heddesheimer Stra├čenfest.

Holger Meier lief selbst 120 Runden auf dem Sportplatz und sammelte so „Rundengeld“ ein. „Hinzu kamen weitere Spender, manche haben auch einfach so Geld auf das Konto eingezahlt, weil sie helfen wollen“, sagte Nicole Kemmet.

Im Waldpiraten-Camp k├Ânnen sich krebskranke Kinder von den Strapazen ihrer Behandlung erholen und „Kraft tanken“.├é┬á„Das brauchen diese Kinder sehr“, sagte Gabriele Geib: „Und ich danke ihnen sehr f├╝r diese enorme Spendensumme. Dieses Geld bedeutet echte Hilfe. 80 Prozent der kranken Kinder ├╝berwinden die Krankheit, das sind 8 von 10 Kindern. Leider gibt es aber immer Kinder, die keine Chance haben.“

Gef├Ârdert werden die Waldpiraten von der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Der Heddesheimer Hamsterlauf stand unter der Schirmherrschaft von B├╝rgermeister Michael Kessler.

Nicole Kemmet dankte allen, die die Aktion zu einem Erfolg haben werden lassen:
Bauhof, die Musikband Just for fun, Bund der Selbstst├Ąndigen Heddesheim, den Spendern, Die Werbemacher GmbH, Fischerverein Heddesheim, Finanzberatung Thomas Seel, Fit plus, Getr├Ąnkemarkt Wallner, Katholische Frauengemeinschaft, Rotary-Hilfe Schriesheim-Lobdengau, Tennisclub Heddesheim, VdK, B90/Die Gr├╝nen, FDP, SPD, Elektro Kemmet, Landfrauen, Fortuna Heddesheim, Fortuna Heddesheim, Kohl-Sport, B├╝cherecke am Rathaus, Just for fun, Gospelchor Rainbows.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Anmerkung der Redaktion:
Leider gibt es zum Text keine Bilder, weil der Fotochip ein unfreiwilliges Bad in hei├čem Kaffee nicht schadlos ├╝berstanden hat – fragen Sie nicht, wie der Chip da hinein gekommen ist…. Wenn Sie uns ein Foto zur Ver├Âffentlichung einsenden m├Âchten: gerne!
redaktion (at) heddesheimblog.de