Donnerstag, 22. April 2021

Zwerge gewinnen Kostümwettbewerb in der Dorfschänke

Guten Tag!

Heddesheim, 08. Februar 2010. Parallel zum Kappenabend der Fischer hatte die Dorfschänke zu „Die beste Kostümierung“ eingeladen. „Hausmusiker“ Ralf Siegel sorgte für Stimmung, die „Zwerge“ gewannen den 1. Preis.

Von Horst Pölitz

1

Zwerge ganz groß. Bild: hblog/pöl

„Die beste Kostümierung“ war das Motto beim närrischen Abend in der Dorfschänke am 06. Februar 2010. Nonnen, Sträflinge, Langmützen, Kapitäne und Miniröcke waren vertreten. Petra und Max Klemann veranstalteten den Kostümwettbewerb zum zweiten Mal. Mit gut 50 Gästen war die kleine Dorfschänke „ausgebucht“.

Bis zum Wahlergebnis machte „Rampensau“ Ralf Siegel Stimmung. Favorit der Gäste zwischen 18 und 80 Jahren war das „Fliegerlied“. Um 23:00 Uhr wurden die Sieger geehrt: Die Zwerge machten den 1. Platz, gefolgt vom Glockenrock, Menschenfresser, Bauchtanz und Musketier.

Als Preise gabs einen Elektrogrill, ein Kaffeeservice, einen Radiowecker, sowie zwei Mal eine Flasche Sekt und je eine Eintrittskarte für den Rosenmontagsball in Mannheim-Vogelstang, Bürgersaal. „Wegen der Preise strengen sich die Leute mehr an“, sagte Petra Klemann.

[nggallery id=94]

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog

„Spitzbuam“-Party in der Dorfschänke

schanke2

Tanzparty in der Dorfschänke. Bild: hp

Guten Tag!

Heddesheim, 15. November 2009. Die Dorfschänke ist immer wieder für eine Party gut – am Freitag heizten „zwoa Spitzbuam“ den Gästen ein.

Michael Hagenmayer (Gesang, Keyboard Saxophon) und Volker Berg (Gesang, Saxophon, Klarinette, Gitarre, Bass) aus Lorsch sind ein perfektes Duo in der Unterhaltung. Von Oldies über Pop, Schlager und Volkstümlich brachten die beiden ordentlich richtig Stimmung in die „Bude“.

Zu Walzer, Foxtrott und Hipp schwangen die rund 50 Partygäste zu den Hits ihr Tanzbein. Es wurde kräftig geschunkelt und lautstark mitgesungen. An der Cocktailbar war zeitweise kein Stehplatz zu ergattern.

Den Ansturm auf tellergrosse Schnitzel und drei Zentimeter dicke Rumsteaks konnte die Bedienung kaum bewältigen. Gefeiert wurde bis kurz nach Mitternacht.

Text und Fotos: Horst Pölitz

[nggallery id=46]

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog