Mittwoch, 16. Oktober 2019

Fotos vom Wahlabend in der Turnhalle


Heddesheim, 28. September 2009

Guten Tag!

Bitte klicken Sie auf ein Bild Ihrer Wahl, Sie k├Ânnen innerhalb der Fotostrecke vor- und zur├╝ckklicken. Um die Fotostrecke zu verlassen, klicken Sie auf das angezeigte Bild.

Alle Fotos: heddesheimblog

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Das Wahlergebnis f├╝r Heddesheim steht fest


Guten Tag!

Heddesheim, 27. September 2009. Das Wahlergebnis steht fest: Dr. Karl Lamers (CDU) erh├Ąlt 39,36 Prozent. Lothar Binding (SPD) erh├Ąlt 28,19 Prozent. Dirk Niebel (FDP) erh├Ąlt 11,19 Prozent. Fritz Kuhn (Gr├╝ne) erh├Ąlt 13,25 Prozent.

heddesheimblog

Die Prozentangaben beziehen sich auf die g├╝ltigen ausgez├Ąhlten Stimmen.

CDU Erststimme: 39,96 Prozent, Zweitstimme: 32,51 Prozent
SPD Erststimme: 28,19 Prozent, Zweitstimme: 25,14 Prozent
B├╝ndnis90/Die Gr├╝nen Erststimme: 13,25 Prozent, Zweitstimme: 12,64 Prozent
FDP Erststimme: 11,19, Zweitstimme: 16,68
Die Linke: Erststimme: 6,32 Prozent, Zweitstimme: 7,37 Prozent

Die Wahlbeteiligung lag bei 78,03 Prozent und damit um sechs Prozentpunkte unter der Beteilgung 2005. Wahlberichtigt waren 8.888 W├Ąhler. Gew├Ąhlt haben 6.935 W├Ąhler.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Sonderschicht im Rathaus


Guten Tag!

Heddesheimblog, 25. September 2009. Der B├╝rgerservice des Rathauses wird auch am Samstag, den 26. September von 09:00-13:00 Uhr ge├Âffnet sein.

heddesheimblog

In dieser Zeit sind im B├╝rgerservice des Rathauses die durch das Rathaus zur Verf├╝gung gestellten Informationen zug├Ąnglich. Dort k├Ânnen auch „Stellungnahmen“ abgegeben werden. Au├čerdem k├Ânnen „Erl├Ąuterungen“ zum geplanten Projekt „gegeben werden“.

burgerbefragung

Bis Samstag, den 26. September 2009 k├Ânnten hier Briefabstimmungen eingeworfen werden. Bild: hblog

Auch die Teilnahme an der B├╝rgerbefragung per Brief kann ebenfalls noch am Samstag beantragt oder abgegeben werden, falls am Sonntag eine Teilnahme an der B├╝rgerbefragung nicht m├Âglich sein sollte.

Ein Einwurf in den Briefkasten des Rathauses bzw. eine ├â┼ôbergabe am Befragungstag im Wahlb├╝ro in der Schulturnhalle der Hans-Thoma-Schule, Schulstr. 4 ist bis Sonntag 27.09.2009, 18.00 Uhr m├Âglich.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Informationen zur Bundestagswahl 2009

Guten Tag!

Heddesheim, 11. September 2009. Das heddesheimblog startet von heute an eine Informationsreihe zur Bundestagswahl 2009 zum 17. Deutschen Bundestag.

Am 27. September sind die wahlberechtigten Deutschen aufgefordert, mit ihren Stimmen den 17. Deutschen Bundestag zu w├Ąhlen.

Bundeswahlleiter Roderich Egerer, Pr├Ąsident des statistischen Bundesamts, informiert:

Am Wahltag wird gegen 15.30 Uhr das „Zwischenergebnis zur Wahlbeteiligung am Wahltag bis 14.00 Uhr“ ver├Âffentlicht.
Mit den ersten eingehenden amtlichen Ergebnissen aus den 299 Wahlkreisen wird ab 20.00 Uhr gerechnet. Eingehende Ergebnisse werden in das Internetprogramm des Bundeswahlleiters eingestellt.
Das vorl├Ąufige amtliche Ergebnis wird voraussichtlich in den fr├╝hen Morgenstunden des 28. September├é┬ábekannt gegeben.

Der Bundeswahlleiter informiert im Internet ├╝ber die Wahl: Bundeswahlleiter


Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Solide Mehrheit f├╝r B├╝rgerbefragung zur „Pfenning-Ansiedlung“


Guten Tag!

Heddesheim, 03. August 2009. Der Heddesheimer Gemeinderat hat heute dem Antrag der Fraktion B├╝ndnis90/Die Gr├╝nen ├╝ber die Durchf├╝hrung einer B├╝rgerbefragung zur geplannten „Pfenning“-Ansiedlung zugestimmt.

Das Ergebnis ist eindeutig: 14 Gemeinder├Ąte und der B├╝rgermeister stimmten mit Ja f├╝r den Antrag, 5 Gemeinder├Ąte stimmten dagegen, ein Gemeinderat enthielt sich der Stimme.

Der Gemeinderat hat 22 Mitglieder, der B├╝rgermeister hat eine Stimme. In der Summe sind das 23 Stimmen. Zwei Mitglieder des Gemeinderats waren befangen, weswegen diese nicht mitstimmen duften und die Gesamtstimmzahl sich auf 21 Stimmen reduzierte.

Die B├╝rgerbefragung soll am Tag der Bundestagswahl, also dem 27. September 2009 stattfinden. Die Gr├╝nen hatten urspr├╝nglich nur eine Frage gefordert, die mit einem Ja oder Nein zu geplanten Pfenning-Ansiedlung beantwortet werden kann.

Die SPD-Fraktion hatte ihre Zustimmung zum Antrag erkl├Ąrt, bestand aber neben einer umfassenden Information der B├╝rger im Vorfeld unter anderem auf einem „Fragenkatalog“.

Die Tischvorlage pr├Ąsentierte drei Fragen:

1. Sind Sie daf├╝r, dass die Gemeinde Heddesheim ihre Gewerbegebiete weiterentwickelt?

2. Sind Sie daf├╝r, dass sich die Gemeinde Heddesheim um eine Erh├Âhung des Arbeitsplatz- und Ausbildungsplatzangebots am Ort bem├╝ht?

3. Sind Sie daf├╝r, dass der Gemeinderat das Bebauungsplanverfahren zur Ansiedlung von Pfenning Logistics im Heddesheimer Gewerbegebiet weiter betreibt?

In einer zweiten Abstimmung ging es zuerst um die Frage, ob diese drei Fragen gestellt werden sollten oder nur die 3. Frage. 16 Gemeinder├Ąte stimmten mit Ja, 4 mit Nein, 1 enthielt sich.

Danach wurde auf Antrag der Gr├╝nen dar├╝ber abgestimmt, ob die Frage 3 als erste Frage zu stellen sei. 13 Gemeinder├Ąte stimmten dagegen, 8 daf├╝r.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog