Mittwoch, 18. September 2019

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag,

das heddesheimblog recherchiert und berichtet zu Themen aus Heddesheim, nicht so, „wie man es vom MM gewohnt “ ist, also so, wie „es immer schon war“ und fĂŒr manche auch „immer sein sollte“.

Eine „Katharina Blum“ hat zwei Kommentare im heddesheimblog veröffentlicht: 1 und 2.

Stil und Inhalt sind zunÀchst Ernst zu nehmen.

Demensprechend fÀllt die Antwort aus.

Weil das heddesheimblog aber den Anspruch hat, recherchierte, das heißt, ĂŒberprĂŒfte, Informationen zu veröffentlichen, wollte die Redaktion Kontakt mit der Kommentatorin aufnehmen.

„Sie“ hat eine email-Adresse angegeben, die „plausibel“ erscheint:
katharina.blumOO@yahoo.de

Ein Name, katharina.blum, ergĂ€nzt durch OO. Vielleicht war der „Name“ schon vergeben und musste durch OO ergĂ€nzt werden. Keine besondere AuffĂ€lligkeit. Oder doch?

Das heddesheimblog hat versucht, Kontakt aufzunehmen, weil der Kommentar „vermeintlich durchaus differenziert“ war. Diese „Vermeintlichkeit“ sollte „ĂŒberprĂŒft“ werden. Hier das Ergebnis, eine email an diese „Adresse“ konnte nicht zugestellt werden:

„This message was created automatically by mail delivery software.
„A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. The following addresses failed: katharina.blumOO@yahoo.de

Das heißt, diese email-Adresse ist nicht existent. Deswegen konnte die Nachricht nicht zugestellt werden.

Existent ist aber die Antwort auf die „vermeintliche“ Frage der „vermeintlichen Katharina Blum“.

Wer auch immer dahinter steckt, hat, wie in der „verlorenen Ehre der Katharina Blum“ von Heinrich Böll wahrscheinlich schon lĂ€ngst seine Ehre verloren.

Einen schönen Tag wĂŒnscht

Das heddesheimblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.