Donnerstag, 24. August 2017

"Attraktives Angebot"

Samstagsbus würde 15.000 Euro kosten

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 28. Juni 2012. (red) Bürgermeister Kessler informierte den Gemeinderat, dass eine samstägliche Busverbindung zwischen Heddesheim und Hirschberg etwa 15.000 Euro kosten würde – 7.700 Euro für Heddesheim und 6.600 für Hirschberg. Die Gemeinde wird auf Hirschberg zugehen.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.

  • Hallo liebe Blogleser, liebe Blogredaktion,

    gerne wollen wir versuchen zur Meinungsbildung beizutragen, denn aktuell wird Samstags und Sonntags die Verbdindung zwischen Heddesheim und Hirschberg durch uns, im Rahmen eines sogenannten Ruftaxis, hergestellt. Ebenso führen wir den Verkehr IN Heddesheim durch.

    Ruftaxi heißt: Statt einem großen Bus fährt ein normales Taxi. ALLERDINGS zu (fast) gleichen Konditionen wie der Bus: Fahrpreis 1,50€ bis 2,00€, Anerkennung der meisten Dauerkarten, etc.

    Auch wenn man uns mit diesem Kommentar Eigennutz unterstellen könnte, so sei dennoch darauf hingewiesen, dass die derzeitige Versorgung durch die Ruftaxilinie die Gemeinde(n) nicht einmal einen Bruchteil kostet! Auch wenn es zur Abwägung eigentlich keiner weiteren Vorteile bedarf, so sei dennoch auf Komfort und Umweltbelastung hingewiesen.

    Zur Beantwortung jeglicher Fragen zum Thema Ruftaxi stehen wir jederzeit gerne bereit.

    Andreas Wolff

    Taxi Wolff
    Weinheim

    • heddesheimerin

      Was ist denn der Grund, dasss die Gemeinde dann überhaupt über einen Bus nachdenkt, wenn es ein funktionierendes Taxisystem gibt??

      • Dies hat meiner Meinung nach zwei Gründe:

        1) Ist es normal und auch aus meiner Sicht vollkommen legitim von Zeit zu Zeit einmal verschiedene Kostenposten zu überprüfen und Alternative durch zu rechnen.

        2) Ist das Ruftaxisystem anscheinend (zeigt auch unsere Erfahrung) vielen nicht, oder gar unvollständig, bekannt. Hierzu werden wir uns noch einmal mit der Gemeinde auseinander setzen.

        Mit freundlichen Grüßen

        Andreas Wolff

  • Ringstrassengallier

    Lieber Herr Wolff,

    Ihr Hinweis in Ehren, aber laut Ihres eigenen Fahrplanes
    (Plan 6928 auf Iher Internet Seite:http://www.taxi-wolff-weinheim.de/images/6928_grosachsen-leutershausen-heddesheim.jpg) fahren Sie in Heddesheim nur den OEG Bahnhof an. Da kann ich (wohnhaft in Heddesheim Ost) gleich mit dem Fahrrad fahren.
    Vorschlag: Mehrere Haltestellen in Heddesheim anfahren (wie z. B. in Hirschberg) dann klappts auch mit dem Ruftaxi…:-)

    Beste Grüße

    • Redaktion

      Guten Tag!

      Tatsächlich gibt es auf der Seite noch andere Fahrpläne und in Heddesheim werden rund 20 Stationen angefahren.

      Einen schönen Tag wünscht
      Das Heddesheimblog.de

  • Klaus.E

    Ich halte die Buslinie an Samstagen für eine gute Möglichkeit um den innerörtlichen Verkehr zu entlasten. Als Berufstätiger oder zum Einkaufen kommen sie am Samstag in Heddesheim kaum vom Fleck. Eine Versorgung des Badesee/Eisbahn und Sportgebiet ist gerade an den Wochenenden wichtig, das bewältigt kein Ruftaxi.

    @ Ringstrassengallier

    Ruftaxi ab Seite 20

    http://www.heddesheim.de/ceasy/modules/core/resources/main.php5?id=1006-0&download=1