Samstag, 19. August 2017

"Pfenning": Eine halbe Million Euro für Zufahrten

Grüne stimmen gegen Ausbau des Brunnenwegs

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 26. April 2012. Da der künftige Verkehr zur „Pfenning“-Logistik über die Brunnenstraße laufen soll, muss der Weg erweitert werden. Auch die Benzstraße wird zum Teil saniert.

Für die Erschließung sollen 334.000 Euro ausgegeben werden. Der günstigste Anbieter war Michael Gärtner aus Eberbach. Das Angebot liegt rund 74.000 Euro unter der Planung der Gemeinde.

Der Brunnenweg soll auf zehn Meter verbreitert werden, damit Lkw-Begegnungsverkehr möglich ist. Die beauftragte Firma wird Recycling-Material als Schottertragschicht verbauen.

Gemeinderat Klaus Schuhmann merkte an, dass man aufpassen müsse, dass darin keine belastenden Stoffe seien. Die Verwaltung garantierte, dass die Güte des Materials geprüft sei.

Der Büro- und Arbeiterverkehr soll über die Benzstraße laufen. Die müsse auf einem Teilabschnitt von 120 Metern saniert werden. Auch dieser Auftrag geht für 164.000 Euro an die Firma Gärtner.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.