Dienstag, 17. Juli 2018

Spenden werden weiter gebraucht

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 25. Januar 2010. Die Redaktion bittet um freundliche Beachtung und Klick auf das Spendenbanner des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (Unicef).

NYHQ2010-0035

Ein verletzter Junge wird von den "Ärzten ohne Grenzen" auf Haiti versorgt. Bild: Unicef NYHQ2010-0035

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie schon fĂŒr die Erdbebenopfer auf Haiti gespendet? Gut.

Falls Sie noch nicht gespendet haben, können Sie das immer noch tun. Denn eines ist sicher – die Spendengelder werden dringend gebraucht und decken nur einen Teil dessen, was insgesamt benötigt wird, um den Menschen, vor allem den Kindern vor Ort auf Haiti zu helfen.

In den Medien wird lÀngst nicht mehr so viel berichtet, wie unmittelbar nach der Katastrophe durch das schwere Erdbeben auf der Karibikinsel Haiti. Die Kinder vor Ort brauchen aber weiter dringend Hilfe, die Sie mit Ihrer Spende leisten können.

Auch kleine BetrĂ€ge sind willkommen. In der Summe können sie schnell zu einem großen Betrag anwachsen.

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das heddesheimblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.