Mittwoch, 23. August 2017

Pfenning-Entwurf geht in die Offenlage

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 25. Februar 2010. (red/pöl) Insgesamt 37 Behörden und „TrĂ€ger öffentlicher Belange“ hat die Gemeinde angeschrieben und diese um Stellungnahme zum Bebauungsplanvorentwurf „Nördlich der Benzstraße“ („Pfenning“) gebeten. Das Ergebnis wurde in der heutigen Sitzung des Gemeinderats besprochen. Mit 12:9 Stimmen wurde der Antrag zur Offenlage des Bebauungsplanentwurfs angenommen.

Der Bebauungsplanentwurf soll von Mitte MĂ€rz bis Mitte April zur öffentlichen Einsichtnahme vorgelegt werden. Grundlage dafĂŒr war die Zustimmung des Gemeinderats zu zwei AntrĂ€gen der Gemeinde.

ZunĂ€chst fragten mehrere GemeinderĂ€te der Fraktion BĂŒndnis90/Die GrĂŒnen zahlreiche Punkte zu den Stellungnahmen der Behörden und „TrĂ€ger öffentlicher Belange“ nach. Von Seiten der CDU, SPD und FDP gab es keine Fragen. Nach ErklĂ€rungen der Gemeinde und Diskussionen nahm der Gemeinderat mit 12:9 Stimmen den Antrag an.

Im Anschluss nahm der Gemeinderat den Antrag der Gemeinde zur Offenlage des Bebauungsplanentwurfs ebenfalls mit 12:9 Stimmen an.

(Anm. d. Red.: Wir werden morgen ausfĂŒhrlich berichten.)

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.