Freitag, 22. Juni 2018

Klarheit in Sachen Gleis abgelehnt

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 25. Februar 2010. Die Fraktion B├╝ndnis90/Die Gr├╝nen hatte in der heutigen Gemeinderatssitzung den Antrag gestellt, das Bebauungsplanverfahren solange ruhen zu lassen, bis eine Genehmigung f├╝r den Gleisanschluss vorliegt. Der Antrag wurde mit 12:9 Stimmen abgelehnt.

Von Horst P├Âlitz

Die Fraktion der Gr├╝nen wollte mit dem Antrag erreichen, dass die Realisierung eines Gleisanschlusses sicher gestellt ist. Auf dieser Grundlage hatte die Fraktion in der vergangenen Wahlperiode der geplanten Ansiedlung von „Pfenning“ zun├Ąchst zugestimmt.

Nach Informationen der Gr├╝nen sei die Bahnstrecke Frankfurt Mannheim schon heute komplett ├╝berlastet und bis auf Absichtserkl├Ąrungen habe man keinerlei Belege, dass „Pfenning“ den Gleisanschluss auch tats├Ąchlich zeitnah umsetzen werde.

Auch die anderen Parteien h├Ątte immer betont, gerade die CDU, dass es keinen „Pfenning“ ohne Gleis geben werde. Die CDU und FDP versicherten, dass sie dem Unternehmen glauben schenken. SPD-Fraktionschef J├╝rgen Merx sagte, man habe immer die Anbindung an die A5 herausgestellt, nicht aber den Schienenanschluss.

Nach Auffassung der Gr├╝nen w├╝rden alle Verkehrsgutachten sofort hinf├Ąllig, wenn der Schienenanschluss nicht sofort bei Beginn der Bauma├čnahmen realisiert w├╝rde: „Dann rollen die G├╝ter, die per Bahn kommen sollten, per Lkw. Das w├Ąhren bis zu 100 Lkw mehr pro Tag.“

B├╝rgermeister Kessler konnte in der folgenden Debatte auch keinen einzigen schl├╝ssigen Nachweis vorbringen, dass der Bahnanschluss schnell kommt. Wie CDU und FDP verl├Ąsst er sich auf die Zusagen des Unternehmens.

Die Verwaltung hatte den Antrag der Gr├╝nen zu einem Ablehnungsantrag umformuliert. Mit 12:9 Stimmen stimmten die CDU, SPD und FDP mehrheitlich zu und lehnten damit den Antrag der Gr├╝nen ab. Gegen den Antrag der Verwaltung stimmte die Fraktion der Gr├╝nen (6 Sitze), Michael Bowien (SPD), Martin Kemmet (CDU) sowie Hardy Prothmann (partei- und fraktionslos).

(wie werden noch ausf├╝hrlicher berichten)
Anmerkung der Redaktion: Hardy Prothmann ist verantwortlich f├╝r das heddesheimblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.