Mittwoch, 23. August 2017

Maßnahme kostet insgesamt 510.000 Euro

Technische Teilsanierung des Bürgerhaues beschlossen

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 23. November 2012. (red) Der Gemeinderat hat den Planungsauftrag für eine Teilsanierung des Bürgerhauses vergeben. Die Steuerungsanlage, die Lüftungsanlage und die Feuerlöschleitung sollen erneuert oder modernisiert werden.

Der Gemeinderat stimmte der Vergabe der Fachplanung der (Teil-)Sanierung der technischen Ausrüstung im Bürgerhaus Heddesheim an das Büro Lummer+Biebl aus Mühlhausen zu. Dieses Büro wird die Fachplanung der Sanierung gemäß ihres Angebots für 85.000 Euro durchführen. Die Gesamtkosten der Sanierung werden sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 510.000 Euro belaufen. Im Haushalt 2013 sind dafür 250.000 Euro eingeplant.

Nach Angaben der Gemeinde ist die technische Ausstattung des Bürgerhaus teilweise wegen ihres Alters erneuerungsbedürftig. Sie setzt sich aus vier Elementen zusammen: einer Steuerungsanlage für Heizung und Lüftung, einer Lüftungsanlage, einer Feuerlöschleitung und einer Heizungsanlage.

  • Die Steuerungsanlage ist 25 Jahre alt und wird bedingt durch Defekte inzwischen nur noch von Hand bedient. Eine Reparatur ist nicht mehr rentabel, da es nur noch teilweise Ersatzteile gibt. Die Planung sieht eine zentrale neue Steuerungsanlage für Heizung und Lüftung durch einen Leitrechner vor.
  • Die Lüftungsanlage dient der Beheizung und Frischluftversorgung. Sie soll mit neuen Ventilatoren künftig eine effiziente Wärmerückgewinnung ermöglichen und dadurch Strom einsparen.
  • Die Feuerlöschleitung soll verkleinert werden und zeitgemäßer durch eine Einspeisungmöglichkeit von außen eingerichtet werden. Dies entspricht der Trinkwasserverordnung.
  • Die Heizungsanlage läuft “normal”, ist aber am Ende ihrer maximal zugesprochenen Lebenszeit. Sie ist in der Sanierung nicht einbezogen, da sich eventuell neue Möglichkeiten für den Einsatz von erneuerbaren Energien ergeben könnten.

 

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.