Sonntag, 23. Juli 2017

Zeugenaufruf

Nach Vollbremsung gestürzt

Print Friendly

Heddesheim, 23. August 2013. (red/pol) Am Donnerstag, 15. August, ereignete sich in Heddesheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

„Wie der Ladenburger Polizei erst am gestrigen Tag bekannt wurde, ereignete sich bereits am frühen Donnerstagmorgen letzter Woche in Heddesheim ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Am 15. August, kurz vor 07:00 Uhr wollte eine 84-jährige Fußgängerin die Lissenstraße in Höhe der Hausnummer 6 überqueren. Vermutlich achtete die Seniorin hierbei nicht auf das herannahende Leichtkraftrad einer 29-jährigen Frau. Zwar gelang es der jungen Zweiradfahrerin noch durch das Einleiten einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin zu vermeiden, allerdings stürzte sie dabei mit ihrem Gefährt auf die Fahrbahn. Hierbei zog sich die Kradfahrerin Verletzungen im Bereich des linken Fußes zu.

Eventuelle Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ladenburg unter 06203/9305-0 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.