Donnerstag, 14. Dezember 2017

Dokumentation: Winfried Kretschmann in Weinheim – Teil 1: Sofortige Stillegung der Schrottreaktoren

Print Friendly, PDF & Email


Gr├╝ner-Spitzenpolitiker Winfried Kretschmann in Weinheim. Bild: weinheimblog

Weinheim/Rhein-Neckar, 23. M├Ąrz 2011. Winfried Kretschmann, Gr├╝nen-Spitzenkandidat in Baden-W├╝rttemberg, forderte bei seinem Wahlkampfauftritt in Weinheim am 22. M├Ąrz die sofortige „Stilllegung der Schrottreaktoren“ – insbesondere „Biblis“ und „Kr├╝mmel“. Ministerpr├Ąsident Stefan Mappus habe sich hingegen „brachial“ f├╝r eine Laufzeitverl├Ąngerung eingesetzt.

Wir dokumentieren die Rede von Winfried Kretschmann in f├╝nf Teilen.

In diesem ersten Teil sagt Kretschmann, dass er sich noch gut an Tschnobyl und die Angst erinnern konnte, „als die atomare Wolke zu uns her├╝bergekommen ist“. Seit dem Ungl├╝ck in Harrisburg, (1979) w├╝ssten die Atomgegner, dass man aus dieser veralteten und gef├Ąhrlichen Technologie aussteigen m├╝sse.

Winfried Kretschmann (B├╝ndnis90/Die Gr├╝nen) forderte die sofortige Stilllegung von „Schrottreaktoren“. Dem Ministpr├Ąsidenten Stefan Mappus (CDU) warf er vor mit „brachialer Energie die Laufzeit vorangetrieben zu haben“ und sogar den Rauswurf des Bundesumweltministers R├Âttgen gefordert zu haben, weil der Bedenken gezeigt hatte.

Weiter geht Kretschmann auf den „Dagegen-Wahlkampf“ der CDU ein: „Das hat gef├Ąhrliche Zwischent├Âne. Wer so redet, sagt, das es immer nur eine L├Âsung gibt. Es gibt aber mehrere und eine Demokratie macht das Ringen um L├Âsungen aus.“

Au├čerdem erkl├Ąrt er, wie die Gr├╝nen sich B├╝rgerbeteiligung vorstellen: „Wir werden eine Politik des Geh├Ârtwerdens machen.“ Das sei ein grundlegend unterschiedlicher Kurs zur CDU.

Kretschmann versprach, „das Wissen der B├╝rgerinnen und B├╝rger zu nutzen“. Das sei ein gro├čes Kapital und Gro├čprojekte k├Ânnten heutzutage einfach nicht mehr an den Interessen und dem Willen der B├╝rger vorbei realisiert werden. Kretschmann will eine „Politik des Geh├Ârtswerdens“ anbieten.

Alle Videos finden Sie in unserem youtube-Portal.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das weinheimblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.