Freitag, 22. Juni 2018

Update: „Pfenning“ wirbt für „massgeschneidertes“ Gefahrgutlager

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 22. Juni 2010. Die Unternehmensgruppe „Pfenning“ bewirbt zur Zeit mit Aufwand die bislang weder genehmigten noch gebauten Hallen in Heddesheim. Pikant: In der Publikation „Gefahrgutlogistik“ wirbt Pfenning für „maßgeschneiderte Lagerhallen für Gefahrstoffe“ in Heddesheim.

Ob Schienenanschluss, Arbeitsplätze oder Gewerbesteuer kommen, ist unsicher. Sicher ist, dass Pfenning Gefahrstoffe in Heddesheim lagern wird – denn das verspricht das Unternehmen seinen Kunden.

Vollkommen unbekümmert aller Entscheidungen des Gemeinderats vermarktet das Unternehmen seine Hallen schon seit dem Frühjahr 2009 – vermutlich weiß „Pfenning“ besser als die Öffentlichkeit, dass alle notwendigen Entscheidungen schon vereinbart sind.

Hier finden Sie die Werbeanzeige für „maßgeschneiderte Hallen für Gefahrstoffe“.

Einen schönen Tag wünscht
Das heddesheimblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.