Samstag, 17. November 2018

Solides Interesse am Tag der offenen Gewerbegebiete

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Heddesheim, 20. September 2009. Der Tag der offenen Gewerbegebiete ist aus Sicht der beteiligten Unternehmen ein Erfolg. Viele Heddesheimer nutzten den Tag, um mal „vorbeizuschauen“ und sich ganz gesellig ĂŒber die Firmen zu informieren.

Von unserem Mitarbeiter Horst Pölitz

Um Elf Uhr startete der Tag mit einer Festöffnung durch die Musikvereinigung Neckarhausen bei GetrÀnke Wallner.

Im sĂŒdlichen Teil (Industriestraße) zeigte der Handwerkerverbund vor der Schreinerei Gregor sein Angebot der Heddesheimer SelbststĂ€ndigen. Arnold und GrĂŒterich hatten ihre Spezialmaschinen ausgestellt und ein „Schuhverkauf fĂŒr Damen“ fand regen Zuspruch. Auch die Neueröffnung des „Kunsthaus“ war gelungen. Sabine Kauer und Beate Rinke stellen hier ihre Bilder aus.

og1

Im Norden und SĂŒden des Gewerbegebiets war ordentlich was los (hier Nordteil). Bild: hblog

Anziehungsmagnet war hier die Band „The Skaking“ vor den TĂŒren der Firmen Arnold und GrĂŒterich sowie Dachdeckerei-Spenglerei-Zimmerei Siracusa. BlĂ€ser und Bassgitarre brachten den Tanzboden zum Zittern. Großen Applaus ernteten die 20 bis 25 jĂ€hrigen Musiker fĂŒr ihre „Skall’n Crossbones-Melodien“.

Stimmungsmusiker Mathias Scheller zeigte am Nachmittag bei GetrÀnke Wallner mit seinen Country-Songs, was er alles drauf hat.

Schlange stehen hieß es bei Partyservice Muth. Das Personal musste ordentlich ran, um die Nachfrage zu bedienen. Sekt, neuer Wein und Ost waren bei Weingut und Obsthof Schröder angesagt.

og21

Bei Arnold+GrĂŒterich gab es einen "Schuhverkauf fĂŒr Damen". Bild: privat

Zirkus Gaukelmaukel prĂ€sentierte mit Einrad, Rola Bola, Tellerdrehen, Feuerkeulen, Jonglierringen und Feuerspucken ein buntes Programm zum Mitmachen fĂŒr Kinder und Jugendliche. Die Knaxburg der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord wurde von den Kindern ordentlich behĂŒft.

ÃƓber aktuelle Energiethemen konnte man sich bei den Stadtwerken Viernheim informieren. Firma Specksteinöfen Keller zeigte die neuesten Energiesparspecköfen. Cornelia Droll und Jutta Feller boten Energetix-Schmuck, der eine energetische Stimulierung des Organismus bewirken soll.

„Willi wills wissen“ war das Thema bei der Werbemacher GmbH. Hier konnten die Kidies unter fachlicher Anleitung ihre T-Shirts selbst gestalten.

og10

Auftakt und Schlussakt beim GetrĂ€nkemarkt Wallner im SĂŒden. Bild: hblog

Die Herstellung von Gebissen, ZahnbrĂŒcken, Kronen und Implantaten zeigte Volker Kirsch Zahntechnik zusammen mit  Z’Art Dentalatelier. Die Zebes AG öffnete ihre TĂŒren ebenso wie Behm Dental. Malermeister Meyer lockte Kinder mit Malen und Basteln an.

Die Unternehmensgruppe „Pfenning“ informierte im sĂŒdlichen Teil ĂŒber ihr Projekt, wo auch die FDP vis-a-vis einen Stand unterhielt. Im Norden informierte die IG neinzupfenning aus ihrer Sicht ĂŒber die Nachteile der geplanten „Pfenning“-Ansiedlung.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.