Sonntag, 20. August 2017

15.000 Euro Sachschaden

Einbruch ins Hallenbad

Print Friendly, PDF & Email

Mit brachialer Gewalt sind bislang unbekannte TĂ€ter am Wochenende ins Hallenbad eingebrochen.

 

 

Heddesheim, 21. Januar 2013. (red/pm) In der Nacht von Freitag, 18. Januar, auf Samstag, 19. Januar, wurde im Hallenbad der Gemeinde Heddesheim eingebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden an den TĂŒren in Höhe von ca. 15.000 Euro. Zuletzt war in der Nacht vom 12. auf den 13. MĂ€rz 2011 eingebrochen worden – der Sachschaden damals: 9.000 Euro.

Information der Gemeinde Heddesheim:

„Der oder die TĂ€ter konnten allerdings keine nennenswerte Beute machen, da keine WertgegenstĂ€nde im GebĂ€ude gelagert sind.

Wer entsprechende Hinweise geben kann oder Beobachtungen im Umfeld des Hallenbads gemacht hat, wird gebeten, sich an die Polizeidienststelle in Heddesheim, Tel. 41443, oder in Ladenburg, Tel. 93050, zu wenden.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.