Freitag, 16. November 2018

Erdgaslieferung für drei Jahre beschlossen

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Heddesheim, 20. November 2009.

Meldung Gemeinderatssitzung

Der Heddesheimer Gemeinderat hat eine dreijährige Erdgaslieferung durch die Stadtwerke Viernheim zu einem Festpreis beschlossen.

Vor der Entscheidung wurden die Gemeinderäte anders als angekündigt weder schriftlich im Vorfeld noch durch Tischvorlage informiert. Die Konditionen wurden per Beamer projeziert und durch den Bürgermeister Michael Kessler erläutert.

Der neue Vertrag sieht einen Pauschalpreis für die kommenden drei Jahre vor. Danach bezieht die Gemeinde für rund 31.000 Euro pro Monat Gas von den Stadtwerken Viernheim und spart unter dem Strich rund 100.000 Euro – gerechnet auf der Basis des aktuellen Gaspreises.

Eine einjährige Bindung hätte rund 60.000 Euro Ersparnis gebracht. Bürgermeister Michael Kessler argumentierte, dass er das Angebot für gut halte, es „kurze Wege“ zu den Stadtwerken Viernheim gebe, die so nicht mit der EnBW vorstellbar seien und der Vertrag eine Kalkulationssicherheit für die schwierigen Haushaltsjahre 2011 bis 2012 geben werde.

Der Antrag wurde mit 19 Stimmen bei einer Enthaltung angenommen.

Redaktion heddesheimblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.