Montag, 21. August 2017

Kurt Klemm erhält VDW-Naturschutzpreis 2010

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 19. April 2010. Kurt Klemm, Naturschutzbeauftragter der Heddesheimer Vogelfreunde, ist für „herausragende Leistungen“ in Sachen Naturschutz und Erhalt der Vogelwelt ausgezeichnet worden.

Von Horst Pölitz

uhr

Herbert Geitner überreicht "Vogeluhr" an Kurt Klemm (rechts). Bild: heddesheimblog/pöl

„Der diesjährige Preisträger ist in Heddesheim und Umgebung eine bekannte Persönlichkeit, die sehr viel für den Naturschutz und die Erhaltung der Vogelwelt getan hat und tut“, sagte Herbert Geitner, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Waldvogelpfleger und Vogelschützer (VDW) am Samstag, den 17. April 2010 zur Feierstunde im Vereinshaus der Kleintierzüchter.

„Kurt Klemm ist immer noch sehr aktiv im Naturschutz. Im Rahmen der Vereinsarbeit hat er im Kampf um das Schutzgebiet beim Vogelpark, in zähem Ringen mit der Gemeinde, einen Konsens herbeigeführt und sogar eine Erweiterung des Schutzgebiets erreichen können.“

Geitner lobte den vielfältigen Einsatz von Klemm: Ob Birdwatching, Informationen zur Fütterung von Vögeln, die Arbeit mit Kindern, das Vogelbeobachtungsprogramm. „Kurt Klemm hat als Initiator vieler Naturschutzaktivitäten den diesjährigen VDW-Naturschutzpreis mehr als verdient.“

Zum Preis gab es eine Vogeluhr – die speziell für den VDW gefertigt wurde.

Der Preis wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des VDW-Landesverband Baden-Württemberg übergeben, die dieses Jahr in Heddesheim stattfand.

Der Verein der Vogelfreunde und -pfleger hatte bereits 2005 den Naturschutzpreis des VDW erhalten.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.

  • Günter Siegle

    Lieber Kurt,
    herzlichen Glückwunsch und mach weiter so!
    Gruß

  • Heddesheimer

    Glückwunsch und Danke Herr Klemm

    Ich werde mal vorbei schauen.

  • Egon Müller

    Lieber Herr Klemm,

    ganz herzlichen Glückwunsch für die Auszeichnung und weiterhin alles Gute für Ihre Arbeit.
    Ich finde es wunderbar, dass es noch Menschen wie Sie gibt, die sich so engagiert für die Natur einsetzen.
    Ein Hoffnungsschimmer in unserer technisierten und oft nur noch vom Gewinnstreben getriebenen Welt.
    Egon Müller, Hirschberg

  • Argus

    Lieber Kurt,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung !
    Und mache weiter so!
    Da Du mich unter meinem Nicknamen,was seine Gründe hat, nicht kennst,werde ich Dich bei Gelegenheit persönlich ansprechen!

  • kompakter

    hallo,

    auch von mir aus ladenburg einen herzlichen glückwunsch zu diesem besonderen preis.

    den satz fand ich klasse: „Im Rahmen der Vereinsarbeit hat er im Kampf um das Schutzgebiet beim Vogelpark, in zähem Ringen mit der Gemeinde, einen Konsens herbeigeführt und sogar eine Erweiterung des Schutzgebiets erreichen können.“

    halten sie den kopf weiter hoch und machen sie so weiter – sie schafffen damit lebens-werte.

    gruß