Sonntag, 20. Januar 2019

Es bleibt auch am Sonntag eiskalt

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 19. Dezember 2009. In der Nacht bleibt es eiskalt. Am Sonntag wird es nicht mehr so kalt wie heute sein, aber trotzdem sind deutliche Minusgrade zu erwarten. Am Montag entspannt sich die Situation etwas, auf den Straßen muss aber mit GlĂ€tte gerechnet werden.

Nach einem knackigen Wintereinbruch am Donnerstag wurde heute tagsĂŒber eine Durchschnittstemperatur von -13° Celsius in Heddesheim gemessen. Auch am Sonntagmorgen wird es eiskalt bleiben – allerdings zwei Grad „wĂ€rmer“.

Die prognostizierten -11° Celsius fĂŒhlen sich aber wie -17° Celsius an, weil der Wind zunimmt, der aus SĂŒden kommt. Gegen Mittag sollen die Temperaturen dann um -3° Celsius liegen (gefĂŒhlt -8° Celsius). Am Montag ist die ExtremkĂ€lte dann erstmal vorbei: Morgens -4° Celsius, mittags 0° Celsius.

Die Tendenz in Richtung Weihnachten zeigt auf wĂ€rmere Temperaturen – damit fĂ€llt eine weiße Weihnacht wahrscheinlich aus.

Wichtig: Wer mit dem Auto fĂ€hrt, sollte unbedingt darauf achten, dass es ĂŒberall glatt sein kann. Vor allem in den frĂŒhen Morgen- und Abendstunden sowie in der Nacht. TĂŒckisch sind „schattige“ Straßenabschnitte sowie BrĂŒcken. Achten Sie eine angepasste Geschwindigkeit. Tipp: Der Wechsel von gut gerĂ€umten Hauptverkehrsstraßen in Seitenstraßen kann ÃƓberraschungen mit sich bringen: HĂ€ufig ist dort weniger gut gerĂ€umt, im Schatten bildet sich schnell Eis – langsam einfahren.

Kontrollieren Sie Ihr Scheibenwasser, dass ausreichend Scheibenwaschkonzentrat enthalten sollte, damit die FlĂŒssigkeit nicht friert. Verschmierte Scheiben und kein oder gefrorenes Wischwasser machen jede Fahrt zur Geisterfahrt.

Berufspendler sollten am Montag auf genug Sprit im Tank achten, falls ein Stau droht. Neben dem Wetter angepasster warmer Kleidung sollten auch Decken fĂŒr die Insassen nicht fehlen. Achten Sie beim Aussteigen auf ParkplĂ€tzen darauf, dass es dort sehr rutschig sein kann.

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das heddesheimblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.