Donnerstag, 27. Juli 2017

Redaktion sucht HartzIV-Aufstocker

Print Friendly

Immer mehr Menschen mĂŒssen aufstocken. Quelle: Bundesagentur fĂŒr Arbeit

Rhein-Neckar, 14. Mai 2011 (red) Die Zahl der Menschen, die eine „regulĂ€re“ Arbeit haben und trotzdem „aufstocken“ mĂŒssen, steigt an. Wir suchen Menschen, die arbeiten und trotzdem auf HartzIV angewiesen sind, um deren Lebenssituation zu schildern.

Die Bild-Zeitung beruft sich auf einen Bericht der Bundesagentur fĂŒr Arbeit und berichtete:

Im vergangenen Jahr lag die Gesamtzahl der „Aufstocker“ im Durchschnitt bei 1,383 Millionen. Das waren 4,4 Prozent mehr als im Vorjahr und ein Plus von 13 Prozent gegenĂŒber 2007. Besonders stark war der Anstieg bei Teilzeit und Minijobs, aber auch bei SelbstĂ€ndigen.

Wir suchen Menschen, die uns ihre Lebens- und Arbeitssituation schildern. Menschen, die zu wenig in ihrem „regulĂ€ren“ Job verdienen und aufstocken mĂŒssen.

SelbstverstĂ€ndlich bieten wir auf Wunsch eine Anonymisierung an. Name, Alter und Ort werden wir auf Wunsch verĂ€ndern, so dass eine „Identifizierung“ nicht möglich ist.

Wenn Sie Interesse haben, die Öffentlichkeit ĂŒber die „Wirklichkeit“ aufzuklĂ€ren, wenden Sie sich bitte per email: redaktion (at) rheinneckarblog.de oder Telefon 06203/ 49 23 16 an uns.

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das rheinneckarblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.