Dienstag, 16. Oktober 2018

Mann greift Partnerin erneut an

Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit

Print Friendly, PDF & Email

polizei_feature11Heddesheim, 14. August 2013. (red/pol) Vergangene Dienstagnacht griff ein 54-JÀhriger seine 57-jÀhrige LebensgefÀhrtin an. Bereits vergangenen Donnerstag wurde die Polizei zu diesem Paar gerufen, weil der alkoholisierte Mann seine Frau schlug.

 

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

„Weil in der Nacht zum Dienstag ein 54-JĂ€hriger auf seine 57-jĂ€hrige LebensgefĂ€hrtin losging, wurde die Ladenburger Polizei nach Heddesheim gerufen.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben hatte der Mann die Frau zunĂ€chst verbal angegangen und ging dann massiv auf die GeschĂ€digte los. Unter anderem versuchte er, sie zu wĂŒrgen.

Die Polizei nahm dem mit fast 1,5 Promille stark alkoholisierten Mann den HausschlĂŒssel ab und erteilte ihm einen Platzverweis.

Bereits am Donnerstag letzter Woche war es zu einem Àhnlich gelagerten Sachverhalt gekommen und der Polizeiposten Heddesheim hatte seine Ermittlungen wegen gefÀhrlicher Körperverletzung aufgenommen.

Doch auch nach dem gestrigen Vorfall ließ der 54-JĂ€hrige keinerlei Unrechtsbewusstsein erkennen.

Als die GeschĂ€digte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in ihre Wohnung zurĂŒckkehrte, entdeckte sie den Mann – trotz erteilten Platzverweises – auf dem Balkon der Erdgeschosswohnung.

Erneut musste die Polizei anrĂŒcken. Die Nacht musste der Unbelehrbare in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers in Ladenburg verbringen.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.