Mittwoch, 23. August 2017

Glatteisgefahr in der Region

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Region Rhein-Neckar, 14. Januar 2010. Heute nacht intensivieren sich die Regenf├Ąlle nach Angaben des Meteorologischen Instituts in Stuttgart. In der Nacht und am fr├╝hen Morgen droht stellenweise Stra├čengl├Ątte durch Eisregen oder ├╝berfrierende N├Ąsse.

Interview: Horst P├Âlitz

Frau Dielefeld, wie sieht die Wetterlage in den kommenden Stunden im Gro├čraum Mannheim aus? Seit 18:35 Uhr regnet es hier.
Sabine Dielefeld: „Im Gro├čraum Mannheim ist bis morgen fr├╝h zeitweise mit Regen zu rechnen.“

Wir haben zur Zeit eine Au├čentemperatur von -1,5 Grad Celsius. Wie vertr├Ągt sich das? M├╝sste da nicht Schneefallen?
Dielefeld: „Das ist zutreffend. Wir haben in h├Âheren Lagen eine W├Ąrmeschicht. Deshalb regnet es. Dies kann sich aber st├╝ndlich ├Ąndern. Verbunden ist damit stellenweise Eisregen und ├╝berfrierende N├Ąsse.“

Also Vorsicht auf den Stra├čen?
Dielefeld: „Auf jeden Fall. Hier haben wir eine extrem gef├Ąhrliche Situation. Gerade an Stellen, wo ger├Ąumt wurde und damit eventuell nur noch wenig Salz vorhanden ist. Passen Sie vor allem auf Br├╝cken und auf Stra├čen, die durch freies Gel├Ąnde f├╝hren, die Geschwindigkeit den Verh├Ąltnissen an.“

Zur Person:
Die Diplom-Meteorologin Sabine Dielefeld ist als Meteorologin zust├Ąndig f├╝r Wettervorhersagen und Warnungen des Meteorologischen Instituts Baden-W├╝rttemberg.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.