Samstag, 21. Juli 2018

Wohnungseinbruch in Heddesheim

Goldring und Bargeld entwendet

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 12. September 2013. (red/pol) Vergangenen Dienstag brachen ein oder mehrere Unbekannte in ein frei stehendes Einfamilienhaus ein. Dabei wurden ein goldener Fingerring und ein geringer Bargeldbetrag entwendet.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

„Der Einbruch in ein frei stehendes Einfamilienhaus in Heddesheim wurde der Ladenburger Polizei am Dienstag in den Mittagsstunden gemeldet.

In der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 13:30 Uhr hatten ein oder mehrere TĂ€ter die Anwesenheit der geschĂ€digten Hausbesitzerin ausgenutzt, um in deren Haus einzubrechen. Hierzu hebelten sie die TerrassentĂŒr des am Ortsrand gelegenen Hauses aus der FĂŒhrungsschiene und gelangten so ins Innere. Nachdem der oder die Unbekannten sĂ€mtliche RĂ€ume durchwĂŒhlt hatten, entkamen sie mit einem goldenen Fingerring und einem geringen Bargeldbetrag.

Die weitere Sachbearbeitung wird die Ermittlungsgruppe Eigentum der Mannheimer Kriminalpolizei ĂŒbernehmen.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in L6 gibt interessierten BĂŒrgern jederzeit Hilfestellung, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch optimiert werden kann. Oftmals reichen bereits einfache NachrĂŒstmaßnahmen aus. Vorort-Beratungs-Termine können unter 0621/174-3000 vereinbart werden.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.