Dienstag, 22. August 2017

Volti-Turnier: Beeindruckende Leistungen und super Stimmung

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 11. Mai 2010. Das Voltigier-Turnier des PZRRV hatte am Wochenende ein strammes Programm: ├â┼ôber 100 Starts wurden am Samstag und Sonntag absolviert. Dabei gab es beeindruckende Leistungen zu sehen – das als Favorit gehandelte Team Masterhorse Leonberg musste sich ganz knapp der Mannschaft S 1 Pegasus M├╝hlacker geschlagen geben.

img_9095

Tolle Leistung: Das Team S1 Pegasus M├╝hlacker gewann hauchd├╝nn. Bild: heddesheimblog

F├╝r das zwanzigk├Âpfige Organisationsteam um Liane Furche und Doris Molitor war das Voltigier-Turnier ein voller Erfolg: „Wir waren gut in der Zeit, die Teams haben tolle Leistungen geboten und es gab zum Gl├╝ck keine Verletzungen“, sagte Liane Furche.

Im 10-Minuten-Takt ging es von morgens 08:30 Uhr bis in den sp├Ąten Nachmittag „rund“ in der Reithalle. Vertreten waren alle Leistungsgruppen. Mit weiter ├╝ber 100 Starts geh├Ârt das Heddesheimer Turnier des Pferdezucht, Reit- und Rennverein Heddesheim e.V. (PZRRV) zu den richtig gro├čen Veranstaltungen: „Unsere Turniere sind meist sehr gut gebucht, dieses Jahr aber besonders gut“, sagt Furche.

W├Ąhrend in der Haupthalle der Wettkampf lief, konnten sich die Teilnehmer in der zweiten Halle vorbereiten. Rund 30 weitere Helfer besorgten die Verpflegung der Teilnehmerinnen und G├Ąste, die ├╝berwiegend aus Baden-W├╝rttemberg angereist waren.

Besonders interessant waren nat├╝rlich die Leistungsgruppen, die auf einem enorm hohen Niveau aus der Sicht von Nicht-Voltigierern unglaubliche Figuren vorf├╝hrten. Das Publikum war ├Ąu├čerst fair und gut motiviert: Anfeuerungsrufe und rhythmisches Klatschen begleiteten die Starterinnen.

Die S-Gruppe S 1 Pegasus M├╝hlacker siegte hauchd├╝nn mit 7,717 Punkten vor dem Team Masterhorse Leonberg mit 7,713 Punkten – die H├Âchstzahl ist wie beim Turnen eine 10: „Das war Spannung pur“, sagte Voltigiertrainerin Jennifer Mlynek. Nach der K├╝r hatten zun├Ąchst alle geglaubt, dass Leonberg sich den Sieg gesichert hatte – tats├Ąchlich war aber M├╝hlacker in der Pflicht besser und sicherte sich den Turniersieg.

Beide Teams haben einen Schritt in Richtung Qualifikation f├╝r die Deutschen Meisterschaften vom 27.-29. August in Leipzig geschafft. Zwei weitere Sichtungen folgen noch – dann werden sich zwei Mannschaften aus Baden-W├╝rttemberg qualifiziert haben.

Viel Freude mit den Fotos:

[nggallery id=109]

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.