Mittwoch, 23. August 2017

Heddesheimer verletzt Mannheimerin mit Messer – Tathergang und Motiv noch unklar

Print Friendly, PDF & Email


Heddesheim/Mannheim, 10. Juni 2011. (red) In der Nacht vom 08. Mai 2011 soll gegen 01:00 Uhr ein 29-jähriger Heddesheimer in einem Auto eine 32-jährige Frau aus Mannheim mit einem Messer massiv am Oberkörper/Hals verletzt haben.

Nach Auskunft der Polizei sind Tathergang und Motiv noch unklar. Nach unseren Informationen soll der Mann die Frau bedrängt haben, die dies nicht wollte. Daraufhin soll dieser die Frau mit einem Messer bedroht und am Oberkörper/Hals verletzt haben. Der Angriff soll im Bereich der Ahorn-/Zedernstraße stattgefunden haben.

Das uns zugetragene Ger√ľcht, der Mann habe der Frau die Kehle durchgeschnitten und diese liege nun im Koma, ist nicht zutreffend. Zeugen beobachteten den Vorfall und alarmierten Polizei und Rettungskr√§fte. Die Frau wurde in eine Heidelberger Klinik gebracht, die sie nach zwei Tagen wieder verlassen konnte, wie die Polizei uns mitteilte.

Der mutmaßliche 29-jährige Täter sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt noch. Die Anklage wird vermutlich zumindest auf schwere Körperverletzung lauten.

Ein offizielle Mitteilung der Polizei gibt es in diesem Fall noch nicht.

Das heddesheimblog

√úber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr√ľndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr√§ts und Reportagen oder macht investigative St√ľcke.

  • zosti

    Hallo, nach meinen Informationen war dies in der Nacht von Montag, 6.6. auf Dienstag, 7.6. Meine Tochter und einige Nachbarn haben die Hilferufe der Frau gehört.

    • heddesheimblog

      Guten Tag!

      Wir haben nur kurz mit der Polizei sprechen k√∂nnen – die Datumsangabe war „in der Nacht vom 07. Mai 2011“ – aus anderer Quelle hatten wir Di-Mi als Information.
      Sofern Sie recht haben, werden wir das korrigieren.

      Redaktion heddesheimblog