Donnerstag, 29. Juni 2017

„Probefahrt“ endet mit vier Überschlägen im Acker

//

unfall-strassenheimer-strasse-0285

Nach einem vierfachen Ãœberschlag ist dieser Golf nur noch Schrott – die Insassen wurden leicht verletzt.

Heddesheim/Straßenheim, 09. August 2011. (red) Drei Personen wurde heute Nachmittag bei einem schweren Unfall nur leicht verletzt. Eine 42 Jahre alte Frau wollte sich mit einem 45 Jahre alten Freund einen Golf anschauen, um diesen zu kaufen. Auf der Fahrt von Heddesheim nach Straßenheim kam das Fahrzeug vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab und überschlug sich vier Mal. Der 20 Jahre alte Fahrer hat keinen Führerschein.

Die drei Personen hatten großes Glück. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache. Kurz nach dem Neubaugebiet „Westlich der Uhlandstraße“ „schaffte“ der Fahrer die Kurve nicht und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich insgesamt vier mal und kam nach knapp einhundert Metern zum Stehen.

Aus dem Fahrzeug wurden verschiedene Sachen geschleudert. Wieso der 20-jährige Heddesheimer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, überhaupt gefahren ist, ist noch nicht bekannt. Der 45-jährige Beifahrer sollte als „Kfz-kundige“ Person die 42-jährige Kaufinteressentin beraten, die auf dem Rücksitz mitgefahren war. Fahrer und Beifahrer wurden mit Prellungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei der Frau gab es neben einer Prellung des Brustkorbs einen Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung. Sie wurde deshalb per Hubschrauber in eine Heidelberger Klinik transportiert. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt.

Auf den Fahrer wartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Führerschein – glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Der schwarze Golf sollte für rund 4.000 Euro verkauft werden und ist Schrott.

Der Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Sanitätern und Notärzten dauerte rund eine halbe Stunde. Die Straßenheimer Straße war in dieser Zeit gesperrt.

Weil ab Mitte September die Viernheimer Straße wegen Bauarbeiten gesperrt sein wird, kommt es vermutlich zu hohem Verkehrsaufkommen auf der Straßenheimer Straße als Verbindung zwischen Käfertal, Viernheim und Heddesheim.

[nggallery id=193]

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.