Samstag, 22. Juli 2017

10. - 16. November

Diese Woche: Tipps und Termine

Print Friendly

tipps und termine

Rhein-Neckar, 10. November 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende des Artikels.

*****

Mittwoch, 12. November, 20:00 Uhr, Nationaltheater
2568_bitchfresse_05Mannheim. Bitchfresse – Ich Rappe also bin ich.
Beats, Rhymes and Life – Hip Hop gilt als authentischer Ausdruck des harten Lebens auf Deutschlands Straßen.

Aber im Rap-Business wird auch nur mit Papier bezahlt. Scheinbar harte Jungs werden mit Gangsterimage zu Ghetto-Rap-Superstars aufgebläht, und wollen doch nur ihrer Mama ein Haus kaufen – denn „Mama vertraut meinem Rap“. Das eigene Leben inszeniert zwischen Ghetto-Credibility, Gewalt und Geschäft. Eine szenische Spurensuche im Hip Hop; einer globalen Bühne des Pop, die Wirklichkeit schafft und in Szene setzt.

Robert Teufel, von 2009 bis 2012 Regieassistent am Nationaltheater Mannheim, entwickelt mit den beiden Schauspielern Matthias Thömmes und Sascha Tuxhorn einen Abend, der sich mit Identitätskonstruktionen im Hip Hop beschäftigt und die Ergebnisse der Auseinandersetzung, auch musikalisch, auf die Bühne bringen wird.

Nicht fĂĽr Zuschauer unter 14 Jahren geeignet!

Eintritt:9 – 15 Euro
Ort: Studio, Nationaltheater, Mannheim

Mittwoch, 12. November, 20:00 Uhr, TIG7
unnamedMannheim. EMPĂ–RT EUCH der Himmel ist blau – Alfred Andersch zum 100. Geburtstag.
Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Alfred Andersch zeigen wir im November den Film „Die Kirschen der Freiheit“ von und mit Stephan Reinhardt.

An zwei weiteren Abenden liest unser eigens dafür gegründetes Ensemble aus Anderschs experimentellem Hörspiel „Der Tod des James Dean“ (mit Live Jazz-Improvisationen nach Miles Davis) und präsentiert „Himmlers Schulstunde“, eine dramatische Fact-and-Fiction-Collage, in der sich autoritärer Charakter und NS-Zeit ein Stelldichein geben.

Alle Termine:
12. November, 20 Uhr „Die Kirschen der Freiheit“ (Ein Filmportrait)
14. November , 20 Uhr „Der Tod des James Dean“ (Szenische Lesung mit Jazz-Musik)
18. November, 20 Uhr „Himmlers Schulstunde“ (Szenische Lesung)

Eintritt: 8 – 12 Euro
Ort: TIG 7, G7, Mannheim

SH-FuB-SW-16-30_bel

Foto: Stadt Hemsbach

Freitag, 14. November, 19:30 Uhr, KulturbĂĽhne Max
Hemsbach. Second-Heart – Feine Musik in Nashville Sound.
Geschichten aus dem Leben prägen die Musik des Duos „Second Heart“. Das sind zwei im Musikgeschäft tätige „alte Hasen“ aus Lorsch (Bergstraße) mit der Instrumentierung Gitarre, Keyboard und Gesang. Im Ergebnis erhält man feine Countrymusik in 60er-Jahre-Ästhetik bis hin zu interessanten musikalischen Exkursionen im New-Country-Stil.

Foppo G. Wolthers sanfte Stimme und sein Gitarrenspiel werden von Bernd Klingler am Keyboard wirkungs- und stimmungsvoll unterstützt. Mit dem Respekt vor der Tradition, aus der diese Genres geboren wurden, versuchen beide, diese mit wechselnden Rhythmen gespickte Musik noch reicher zu machen. Sie spielen Titel von John Denver, J.J. Cale, Jim Reeves, Garth Brooks, Alan Jackson, George Strait, Toby Keith, Texas Tornados, Willie Nelson und vielen anderen.

Eintritt:
Ort: KulturbĂĽhne Max, Hemsbach

16.11.DramaLight

Foto: Halle 02

Sonntag, 16. November, ab 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, halle 02
Heidelberg. DRAMA light – Das Spiel des Lebens.
Bei dieser Show dreht sich alles um das wahre Leben. Immer wieder Sonntags werfen wir einen ganz speziellen Blick auf Geschichten und Ereignisse, die sich wirklich im Leben der Zuschauer und Schauspieler ereignet haben. Klar, dass wir diese nicht einfach nur nacherzählen. Sie sind Ausgangspunkt für Monologe, Szenen und Lieder. Und wie im wahren Leben kann auf der Bühne alles passieren: Die gro?e Liebe finden und Dinge verlieren, Lachen und Tränen, Freude habe und Freunde gewinnen.

DRAMA light zeigt ab Oktober in der halle02 in Heidelberg das vielleicht ehrlichste Improtheater-Format: Mit viel Musik und viel Humor bringt DRAMA light Improtheater fĂĽr die ganze Familie auf die BĂĽhne

Eintritt: 7 – 10 Euro
Ort: Halle 02, Heidelberg

*****

Sie möchten mit Ihrer Veranstaltung auch gerne dabei sein? Dann schreiben Sie uns an Redaktion (at) Rheinneckarblog.de.

Unsere Termine erfreuen sich großer Beliebtheit – Sie können bei uns auch gerne für sich oder Ihre Veranstaltungen werben: Kontakt zu unserer Anzeigenabteilung.