Dienstag, 25. April 2017

Lieblingscaf├ęs und Lieblingsrezepte

Buchrezension: „Kaffee und Kuchen in Heidelberg, Mannheim und Umgebung“

Kaffee Kuchen Kaffeehausf├╝hrer 2013 10 09

Weckt die Lust auf Kaffee und Kuchen: Der Kaffeehausf├╝hrer f├╝r Heidelberg, Mannheim und Umgebung von Marion Jentzsch

 

Rhein-Neckar, 09. Oktober 2013 (red/sw) Rechtzeitig zum Herbst, wenn es drau├čen ungem├╝tlich wird, m├Âchten wir unseren Lesern ein Buch ├╝ber die Lieblingscaf├ęs und Lieblingsrezepte von Marion Jentzsch vorstellen. Die Expertin f├╝r Kaffee und Kuchen, selbst leidenschaftliche B├Ąckerin, hat die Kaffeeh├Ąuser in Heidelberg, Mannheim und Umgebung ausf├╝hrlich getestet und ausgew├Ąhlte Rezepte zum Nachbacken hinzugef├╝gt.

Von Susanne Warmuth

Das hochwertig gestaltete Buch mit allerlei Leckereien auf dem Einband l├Ąsst mir auf den ersten Blick das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Autorin ist mir gleich sympathisch, liebt sie doch, ebenso wie ich, seit fr├╝her Kindheit das Backen, sammelt Rezepte und besucht leidenschaftlich gerne Kaffeeh├Ąuser.

Kriterien f├╝r die Auswahl der im Buch vorgestellten Betriebe waren vor allem die Qualit├Ąt der Angebote, die Stimmigkeit des Konzepts, das Engagement der Betreiber und der Service – nicht zu vergessen der „Wohlf├╝hlfaktor“. Bewusst verzichtet wurde auf die Aufnahme von stereotypen Kaffeehaus-Ketten. Zus├Ątzlich zu Kaffeeh├Ąusern stellt die Autorin auch einige Kaffeer├Âstereien, Chocolaterien und Konditoreien ohne angeschlossenes Kaffee vor.

Dreizehn Kaffeeh├Ąuser in Heidelberg, acht in Mannheim, neunzehn weitere von Ludwigshafen bis Eberbach werden im Detail beschrieben. Aus unserem Berichtsgebiet werden das Caf├ę am Markt und das Kaffeehaus (beide in Ladenburg), Caf├ę Erdmann (Leutershausen), das Kaffeehaus und der Burg-Gasthof Strahlenburg (beide Schriesheim) sowie das Caf├ę am Markt und Hutter im Schloss (beide in Weinheim) erw├Ąhnt.

30 besondere Rezepte zum Nachbacken

Am Ende jeder Beschreibung findet sich ein K├Ąstchen mit den wichtigsten Informationen wie Adresse, ├ľffnungszeiten, vorhandene Pl├Ątze, Preisniveau, Besonderheiten und ein Hinweis, ob auch Sitzm├Âglichkeiten im Freien vorhanden sind. Zumindest f├╝r die mir bereits bekannten ├ľrtlichkeiten kann ich Frau Jentzsches Bewertungen immer zustimmen. Auch die vorgestellten Kaufadressen wecken mein Interesse – kleine feine Kaffeer├Âstereien, Schokoladenmanufakturen und Konditoreien in Mannheim und Heidelberg.

Wenn man nach fast 150 Seiten Kaffeeh├Ąusern, gespickt mit vielen wunderbaren Bildern der dort erh├Ąltlichen Gaumenfreuden, sich f├Ârmlich nach S├╝├čem verzehrt, ist man im zweiten Teil des Buches genau richtig. Hier finden sich fast 30 besondere Rezepte vom recht einfachen, aber sehr leckeren Brombeerkuchen bis hin zur f├╝r Hobby-Konditoren recht anspruchsvollen „Wei├čen Schokoladenmoussetorte mit roten Fr├╝chten auf Himbeer-Anis-Biskuit“, ein Rezept der Confiserie Freundt aus Mannheim.

Kaffeehausführer_Mannheimer_Apfelkuchen_2013_10_09[1]

Mannheimer Apfelkuchen mit Äpfeln aus Mannheim-Neckarau! Lecker!

F├╝r unser Redaktionsteam gab es zum Testessen den „Mannheimer Apfelkuchen“ aus dem Rezeptteil, passend zum Standort unseres Redaktionsb├╝ros. Einstimmig wurde dieses Rezept f├╝r sehr gut befunden.

Haben wir Ihren Appetit geweckt? Wir verlosen drei Exemplare des Buches unter unseren Lesern! Wer mitmachen will, schickt uns bis zum 11. Oktober, 12:00 Uhr seine Adresse an redaktion@rheinneckarblog.de und beantwortet die Frage, welcher Kuchen im Artikel abgebildet ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Gl├╝ck!

Information zum Buch:

Marion Jentzsch – Kaffee und Kuchen in Heidelberg, Mannheim und Umgebung
Taschenbuch, 232 Seiten
erschienen im G. Braun Buchverlag
Preis: 19,95 Euro
ISBN 978-3-7650-8631-1

 

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.