Dienstag, 25. April 2017

51-jähriger ohne Führerschein flüchtet beim Versuch einer Kontrolle

Verfolgungsfahrt über A6, Mannheim, Viernheim, Heddesheim

polizei_feature11Mannheim/Viernheim/Heddesheim, 08. September 2013. (red/pol) Am frühen Sonntagmorgen hat ein 51-jähriger Mann versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Als die Beamten den hinter dem Lenkrad schlafenden Mann auf dem Parkplatz Linsenbühl geweckt hatte, startete dieser seinen Wagen und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Die rasante Fahrt ging über Vogelstang, Feundenheim, Viernheim und endete in Heddesheim, wo der Mann festgenommen werden konnte.

Um kurz nach 03:00 Uhr kontrollierte eine Streife des Autobahnpolizeireviers Mannheim einen unbeleuchteten und völlig ungesicherten Fiat mit Heppenheimer Kennzeichen auf dem Parkplatz Linsenbühl (A6). Der 51-jährige Fahrer war hinter dem Lenkrad eingeschlafen. Nachdem die Beamten ihn geweckt hatten und die Fahrzeugpapiere verlangten, gab der Fahrer plötzlich Gas und raste davon, berichtet das Polizeipräsidium Mannheim.

Rasante Verfolgung über Mannheim, Viernheim nach Heddesheim

Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. Die Fahrt mit hoher Geschwindigkeit führte über das Autobahnkreuz Mannheim in Richtung Mannheim, weiter nach Feudenheim, Umgehungsstraße (Banater Straße), MA-Vogelstang, Viernheim, und zuletzt in Richtung Heddesheim.

Dort verloren die Beamten das Fahrzeug zunächst aus den Augen. Insgesamt waren nun elf Streifenwagen im Einsatz. Kurz darauf konnte der Pkw in der Beethovenstraße aufgefunden werden.

Der Wagen war unverschlossen und auf den ersten Blick verlassen. Bei einer genauen Nachschau konnte der Fahrer im Rückraum des Pkw versteckt zwischen den Sitzen festgestellt werden.

Keine Erkenntnisse für den Grund der Flucht

Als die Beamten ihn entdeckt hatten, verriegelte der Mann sofort die Türen, kletterte auf den Fahrersitz und versuchte den Pkw erneut zu starten. Die Beamten mussten daraufhin die Seitenscheibe einschlagen, um den Fahrer an der Wegfahrt zu hindern. Der Mann aus dem Bereich Bergstraße wurde anschließend festgenommen

Der beschuldigte Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er wird angezeigt. Mysteriös: Ein Alkohol- und Drogentest verlief negativ. Bislang gibt es bei der Polizei noch keine Erkenntnisse, warum der Mann sich die Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert hat und warum diese in der Heddesheimer Beethovenstraße endete.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.