Dienstag, 25. April 2017

Trunkenheitsfahrt einer 45-j├Ąhrigen Ladenburgerin endet auf Verkehrsinsel

„Inseltour“ endet mit Totalschaden

Ladenburg/Heddesheim, 08. September 2013. (red/pol) Eine 45-j├Ąhrige Ladenburgerin scheiterte bei der „├ťberfahrung“ zweier Verkehrsinseln „auf k├╝rzestem Weg“ in der Nacht von Dienstag auf Mittwocht gegen 23:30 Uhr. Die betrunkene Autofahrerin (1,88 Promille) verursachte dabei einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Information der Polizei:

„Die 45-J├Ąhrige fuhr mit ihrem Pkw aus Richtung Heddesheim kommend auf der Benzstra├če in westliche Richtung.

W├Ąhrend die Dame es schaffte die erste Verkehrsinsel in H├Âhe der Daimlerstra├če geradeaus zu ├╝berfahren, scheiterte sie beim zweiten ÔÇ×DirektversuchÔÇť an der n├Ąchsten Verkehrsinsel in der Ilvesheimer Stra├če. Durch das Aufsetzen des Fahrzeuges wurden das vordere amtliche Kennzeichen und diverse Fahrzeugteile abgerissen.

Als die Polizeibeamten an der Unfallstelle eintrafen, sa├č die Fahrzeugf├╝hrerin hinter dem Steuer ihres nicht mehr fahrbereiten Pkw und begr├╝├čte die Ordnungsh├╝ter mit einer ordentlichen Alkoholfahne.

Ein durchgef├╝hrter Test am Alkomat ergab einen Wert von ÔÇ×stolzenÔÇť 1,88 Promille. Eine Blutprobe und eine Anzeige waren die Folgen der gescheiterten ÔÇ×InseltourÔÇť.

Der Sachschaden d├╝rfte bei gesch├Ątzten 3.000 Euro liegen.“

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.