Donnerstag, 23. November 2017

Lebensgefahr nach Arbeitsunfall

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Heddesheim, 07. Oktober 2011. (red/pol) Ein 40-jÀhriger Heddesheimer wurde am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt.

Gegen 16.00 Uhr war der 40-JĂ€hrige in Kirschgartshausen (Ortsteil von MA-Sandhofen) damit beschĂ€ftigt, Luft in einen Reifen seines landwirtschaftlichen AnhĂ€ngers zu fĂŒllen. Aus bislang unbekannter Ursache löste sich hierbei plötzlich ein Sprengring vom Rad und wurde gegen den Oberkörper des Mannes geschleudert.

Dabei wurden dem Mann beide Arme und die Nase gebrochen, außerdem erlitt er ein Thorax-Trauma.

Nach einer notÀrztlichen Behandlung vor Ort, wurde der verletzte Mann mit einem Rettungshubschrauber in die BG Ludwigshafen gebracht. Eine Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.