Montag, 24. September 2018

Gabi´s Kolumne: „Was? Du tust es noch?“

Print Friendly, PDF & Email

Ich wusste schon immer, dass ich etwas falsch mache – ich bügle noch Hemden.

Meine Freundin erklärte mir ganz stolz vor einigen Tagen, dieses Drama habe sie schon längst abgeschafft. „Und das Schöne ist, mein Mann glaubt, er könne es viel besser.“

Auch Freundin Nummer zwei ist vollkommen entsetzt: „Was, du tust es noch?“

Als Single-Frau und alleinerziehende Mutter, streicht Freundin Nummer drei höchstens die T-Shirts ihrer Kinder glatt, wenn diese nicht gar selbst bügeln.

Bin ich denn die einzige, die sich bei 30 Grad im Schatten eine Soap nach der anderen am Nachmittag vor Fernsehen und Bügelbrett reinzieht?

Ist die Emanzipation vollkommen an mir vorüber gegangen?

img_2200

Bügeln oder kochen, das ist hier die Frage, meint Gabi.

Ich bin beschämt, welch’ schlechtes Beispiel gebe ich meiner Tochter. Festgefahren im Machismo des 21. Jahrhunderts habe ich den Zahn der Zeit nicht gespürt, mich weder gewehrt noch meinem Gatten das Selbstvertrauen vermittelt, dass er eigentlich viel besser bügelt als ich.

Nach und nach verlassen meine Freundinnen hektisch den Nachmittagskaffee – ich gestehe, eine Flasche Prosecco haben wir auch gekillt – dann, so Freundin Nummer eins: „Ich muss jetzt schnell nach Hause, mein Mann wartet auf’s Abendessen“.
„Stimmt, ich muss auch noch kochen“, ergänzt Freundin Nummer zwei und „oh Gott, ich habe ganz vergessen, Brot einzukaufen …“, fällt es der alleinerziehenden Mutter ein.

Nur mal gut, dass mein Mann glaubt, er könne besser kochen.

gabi

gabi (at) heddesheimblog.de

P.S. Wer sich nicht wehrt, endet am Herd.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.