Sonntag, 22. Juli 2018

Warum ich bei der Jugendfeuerwehr bin

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Heddesheim, 06. Juli 2010. Vor kurzem hatte die Freiwillige Feuerwehr Heddesheim ihre JahreshauptĂŒbung. Wir haben das zum Anlass genommen, mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr zu sprechen, warum sie sich dort engagieren.

Text und Fotos: Robin Birr

In der Jugendfeuerwehr sind zur Zeit 20 Kinder und Jugendliche aktiv, 3 MĂ€dchen und 17 Jungs. JĂŒngstes Mitglied ist Jonas Drop mit seinen zehn Jahren – ab diesem Alter darf man Mitglied werden.

Wer sich fĂŒr die Jugendfeuerwehr interessiert, findet auf der homepage www.jugendfeuerwehr-heddesheim.de weitere Informationen.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer mittwochs um 18:00 Uhr im FeuerwehrgerĂ€tehaus in der Unterdorfstraße 3. Jugendleiter und Ansprechpartner ist Gerhard Merx.

Dominik_Groß

Dominik Groß

Ich bin mit dem Gedanken zur Feuerwehr gekommen, dort lernen zu können, wie ich Menschen in NotfÀllen helfen kann. Es ist die Schnelligkeit, der Ablauf beim Einsatz, der Zusammenhalt der Einheit und das ganze Drumherum, was mich magisch anzieht. Deshalb ist mein Ziel, spÀter in die aktive Feuerwehr aufzusteigen.
Dominik Groß

Viola_Wegener

Viola Wegener

Bei der Feuerwehr habe ich Spaß mit meinen Freunden und lerne aber auch zugleich etwas. Das ist der Grund, weshalb ich bei der Jugendfeuerwehr bin.
Viola Wegener

Adina_Kmetec

Adina Kmetec

Durch eine Freundin, die auch in der Jugendfeuerwehr ist, habe ich den Weg dorthin gefunden. Mir machte es so viel Spaß in einem Team zu arbeiten, dass ich seitdem Mitglied in der Jugendfeuerwehr bin. ÃƓber die Zukunft bei der Jugendfeuerwehr habe ich mir allerdings noch keine Gedanken gemacht.
Adina Kmetec

Anmerkung der Redaktion: Robin Birr (17) hat ein offenes Praktikum bei uns absolviert und ist seit kurzem freier Mitarbeiter. Er ist selbst Mitglied der Jugendfeuerwehr.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.