Sonntag, 20. August 2017

Zeugenaufruf

Sachbeschädigung in Wohnkomplex

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 06. März 2013. (red/pol) Bereits am letzten Wochenende entstand in einem Hochhaus in Heddesheim erheblicher Sachschaden durch Vandalismus.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

„Am frühen Sonntagmorgen gegen 03.35 Uhr stellten Anwohner des 18-stöckigen Gebäudes in der Schriesheimer Straße fest, dass ein unbekannter Täter mehrere Feuerlöscher aus der Verankerung gerissen, diese entleert und aus großer Höhe durch das Treppenhaus nach unten vor den Hauseingang geworfen hatte.

Des Weiteren schlug der Randalierer mehrere Bilder von den Wänden, entfernte Fußmatten vor einigen Wohnungen und verteilte diese ebenfalls im Hausflur. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen über 1000 Euro betragen. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 06203/9305-0 erbeten.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.