Sonntag, 20. August 2017

Über 80 ChorsĂ€ngerinnen und - sĂ€nger intonierten HĂ€ndels Halleluja

Halleluja in der Weinheim Galerie – das Video zum Flash Mob

Print Friendly, PDF & Email

Weinheim/Heddesheim/Rhein-Neckar, 06. Dezember 2011. Völlig ĂŒberraschend veranstalteten mehrere Chöre aus der Region einen so genannten „Flash Mob“ in der Weinheim Galerie. Unvermittelt gaben Sie HĂ€ndels „Halleluja“ zum besten. Die Kunden staunten ĂŒber die unvermutete AuffĂŒhrung am 03. Dezember 2011. Jetzt gibt es auf youtube das Video des außergewöhnlichen Ereignisses zu sehen.

Unter der Leitung des Heidelberger Dirigenten Frank Aranowski veranstalteten verschiedene kirchliche Chöre aus der Region dieses einmalige Event. Die SÀngerinnen und SÀnger mischten sich unter die Kunden der Weinheim Galerie, um auf ein verabredetes Zeichen hin HÀndels Halleluja zu singen. Mit dabei, der evangelische Kirchenchor Heddesheim.

Frank Aranowski hatte zuvor mit seiner Oekumenischen Philharmonie das StĂŒck eingespielt, das dann aus den Lautsprechern erklang. Er selbst begann als Solist das StĂŒck, seine Frau Theresia, eine professionelle Sopranistin, „antwortete“ mit dem Thema, bevor der ganze Chor losschmetterte.

Das bewegende Ereignis erlebten rund 400 Kunden, die staunend den ĂŒberraschenden Auftritt in dem Shopping-Center verfolgten. Kurz nach dem letzten Ton und einem großen Applaus löste sich der Flash Mob wieder auf und alle gingen ihrer Wege, als sei nichts geschehen. Das Halleluja hatten aber alle noch in den Ohren.

Eine schöne WeihnachtsĂŒberraschung 🙂 Das muss man gesehen haben.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.

  • Zosti

    Hallo, sehr schöne Aufnahmen und eine gelungene, ĂŒberraschende Sache.
    Herzlichen Dank

  • Weihnachtsmaus

    Hallo,

    das ist so schön – ich bin ganz ergriffen und habs mir gleich vier Mal angeschaut. Super. Sehr schade, dass ich das nicht auch selbst erlebt hab.

    Toll, toll, toll.

    Maggie

  • TJ

    einfach Klasse!