Freitag, 25. Mai 2018

10.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 05. Februar 2014. (red/pol) Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro ereignete sich am vergangenen Montagnachmittag in Heddesheim.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

polizei_feature11

„Gegen 13:40 Uhr wollte der Fahrer eines BMW aus der Schulstraße kommend die Unterdorfstraße ĂŒberqueren, um dort auf dem Hof eines angrenzenden GrundstĂŒcks zu wenden. Just als der Mann wieder losgefahren war und sich mit seinem Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel-Van eines 33-jĂ€hrigen Mannes. Dieser befuhr die Unterdorfstraße in Richtung Ladenburg. Durch die Wucht des Anpralls wurde der BMW noch gegen eine BacksteinsĂ€ule geschleudert.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, besteht der Verdacht, dass der Fahrer des Vans unter Drogeneinfluss stand. Der Heddesheimer musste die OrdnungshĂŒter daher zum Revier begleiten. Ein entsprechender Drogenvortest verlief positiv. Zudem fanden die Beamten in der Bekleidung und in einer Sporttasche Drogen.

Gegen ihn wird daher wegen Drogenbesitzes und GefĂ€hrdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. DarĂŒber hinaus war die Fahrbahn durch ausgetretene BatteriesĂ€ure verunreinigt und musste ebenfalls gesĂ€ubert werden.

Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschĂ€tzt.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.