Samstag, 22. Juli 2017

10.000 Euro Schaden bei Zusammensto├č

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Print Friendly

Heddesheim, 05. Februar 2014. (red/pol) Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in H├Âhe von 10.000 Euro ereignete sich am vergangenen Montagnachmittag in Heddesheim.

Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

polizei_feature11

„Gegen 13:40 Uhr wollte der Fahrer eines BMW aus der Schulstra├če kommend die Unterdorfstra├če ├╝berqueren, um dort auf dem Hof eines angrenzenden Grundst├╝cks zu wenden. Just als der Mann wieder losgefahren war und sich mit seinem Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn befand, kam es zum Zusammensto├č mit dem Opel-Van eines 33-j├Ąhrigen Mannes. Dieser befuhr die Unterdorfstra├če in Richtung Ladenburg. Durch die Wucht des Anpralls wurde der BMW noch gegen eine Backsteins├Ąule geschleudert.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, besteht der Verdacht, dass der Fahrer des Vans unter Drogeneinfluss stand. Der Heddesheimer musste die Ordnungsh├╝ter daher zum Revier begleiten. Ein entsprechender Drogenvortest verlief positiv. Zudem fanden die Beamten in der Bekleidung und in einer Sporttasche Drogen.

Gegen ihn wird daher wegen Drogenbesitzes und Gef├Ąhrdung des Stra├čenverkehrs ermittelt.

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dar├╝ber hinaus war die Fahrbahn durch ausgetretene Batteries├Ąure verunreinigt und musste ebenfalls ges├Ąubert werden.

Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro gesch├Ątzt.“

├ťber Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist f├╝r "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.