Sonntag, 20. August 2017

ILEK – Modellprojekt „Blühende Badische Bergstraße“

Print Friendly, PDF & Email

Heidelberg/Rhein-Neckar, 04. Mai 2012. (red/pm) Wandern in der freundlichen Landschaft der Bergstraße und gleichzeitig etwas über ILEK – Modellprojekt „Blühende Badische Bergstraße“ erfahren, dazu lädt Landrat Stefan Dallinger am Sonntag, dem 6. Mai 2012, alle Mitbürger und Mitbürgerinnen der Badischen Bergstraße herzlich ein. Die Veranstaltung geht von 14:00 – 18:30 Uhr, Treffpunkt ist die alte Turnhalle in Großsachsen, von dort wird zum Festplatz in Schriesheim gewandert, wo ab 17:30 Uhr die Übergabe des ILEK-Abschlussberichts und die Ziehung der Gartenquiz-Gewinner stattfinden.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.

  • Heddesheimer

    Blühende Bergstraße lächerlich. Logistik und Lärm soweit das Auge reicht.

  • jawiejetzt?

    Guten Tag,

    keine Aufregung… Heddesheim ist bei diesem Projekt nicht dabei und kann sich daher nicht noch mehr selbst vorführen.

    Es geht da mehr um die Orte die direkt an den Bergen liegen. Vielleicht richten Pfenning und Edeka ja Aussichtsplattformen für die Heddesheimer auf ihren Hallendächern ein, damit wir dann diesen erhabenen Ausblick auf die blühenden Landschaften priviligiert genießen können.

    Sonst haben wir ja nicht mehr viel davon.

    Eine schönen Tag noch.

    • heddy

      Die lieben Nachbarn an den Bergen können ja bald den Ausblick auf sehr pittoreske Logistik-Hallendächer geniessen. Das wertet das touristische Profil der Bergstrasse sicher wweiter auf …