Mittwoch, 23. August 2017

Die Kunsteisbahn Heddesheim lädt ein

Schaulaufen des Synchroneiskunstlaufteams „New Horizons Mannheim“

Print Friendly, PDF & Email

Das Team des Synchroneiskunstlaufteams „New Horizons Mannheim“. Bild: Gunnar Hennig (www.fotoghrafie.de)

Heddesheim, 02. Februar 2012. (red/pm) Das Team „New Horizons Mannheim“ des Mannheimer ERC kommt am 12. Februar nach Heddesheim. Das Synchroneiskunstlauf-Team zeigt ab 16:00 Uhr eine Kür.

Information der Gemeinde Heddesheim:

„Am Sonntag, 12. Februar 2012, findet erstmals ein Schaulaufen auf der Kunsteisbahn in Heddesheim, Ahornstraße 78, statt.

Die jungen Sportler der Synchroneiskunstlaufmannschaft des Mannheimer ERC zeigen um 16 Uhr eine Kür. Das Team besteht aus 12 aktiven Teilnehmern im Alter von 11 bis 15 Jahren, davon 11 weibliche Teilnehmerinnen und 1 männlicher Teilnehmer.

Beim Synchroneislaufen werden von den Eisläufern verschiedene Schritte und Formationen zu einer ausgewählten Musik vorgeführt.

Synchronität und Präzision, Ausdrucksstärke der Läufer, aber auch Tempo, verschiedene Schwierigkeitsgrade bei den Programmen sowie die Interpretation der Musik machen die Faszination des Synchroneislaufens aus.

Synchroneislauf ist ein Teamsport, das heißt, es kommt auf Disziplin und gegenseitige Verlässlichkeit der Sportler an. Die Freude und der Spaß am Eiskunstlauf in Kombination mit den genannten Eigenschaften ergeben beste Voraussetzungen für diese Sportart.

Eintrittspreise:
Der Eintritt für Zuschauer beträgt 0,50 €.

Eisläufer zahlen: ab 6 Jahren sowie Jugendliche und Ermäßigte (Schüler, Studenten, Rentner etc.) 2,20 €, Erwachsene 3,20 €.

Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.

Die Kunsteisbahn ist mit der Buslinie 629, Haltestelle Sportzentrum, vom OEG Bahnhof Heddesheim oder Leutershausen/Großsachen, gut zu erreichen.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Eisbahnteam unter Tel. 06203-4039686 gerne zur Verfügung. Ebenso finden Sie Informationen unter www.heddesheim.de.“